06.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Newark Air MuseumCanberra wird aufgefrischt

Seit 15 Jahren dämmert eine English Electric Canberra PR.7 auf dem Gelände des Newark Air Museums vor sich hin. Jetzt soll sie restauriert werden.

Newark Canberra 1024.jpg

Provisorisch haben Helfer beim Newark Air Museum schon Lack an korrodierten Stellen der Rumpfbeplankung der Canberra PR.7 entfernt. © Heeley  

 

Es wird höchste Zeit für eine umfassende Renovierung der Canberra. Der Zahn der Zeit hat schon kräftig an dem ehemaligen Aufklärer genagt, der auf dem Freigelände des Museums auf der ehemaligen RAF-Basis Winthorpe in der Grafschaft Nottinghamshire geparkt ist. Nachdem die Museumstreuhänder die Kostenübernahme zugesichert haben, will nun ein Team ehrenamtlicher Helfer die Überholung des Flugzeugs in Angriff nehmen. Die Canberra wurde schon in den 40er Jahren entwickelt. Der Prototyp flog erstmals 1949. Ab 1951 wurde das Flugzeug bei der RAF eingeführt.
Neben dieser PR.7 besitzt das Newark Air Museum noch fünf weitere Canberra-Zellen und Cockpitsektionen des Flugzeugs.



Weitere interessante Inhalte
Die Ar 234 im Vergleich mit der Me 262 Arado versus Messerschmitt

20.07.2018 - Die Entwicklung einsatzreifer Strahlflugzeuge war im Zweiten Weltkrieg eine rein innerdeutsche Angelegenheit. Messerschmitt konzentrierte sich auf die Me 262, Arado auf die Ar 234. Obwohl mit … weiter

Genialer Ingenieur und Unternehmer Porträt Hugo Junkers

19.07.2018 - Hugo Junkers ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Luftfahrtgeschichte. Wie kein anderer steht er für die Einheit von Forschung und Industrialisierung der Luftfahrt. … weiter

Schrecken deutscher Angreifer Nachtjäger de Havilland D.H.98 N.F. Mosquito

19.07.2018 - Die deutschen Angreifer während der Luftschlacht um England abzuwehren war anfangs mehr Glückssache, aber der Einbau von Radaranlagen sollte das bald ändern. Als dank ständiger Verbesserungen die … weiter

Aufholjagd Sud-Est Grognard

19.07.2018 - Trotz ungewöhnlicher Bauweise und vielversprechender Leistungen konnte sich die Grognard Anfang der 50er Jahre nicht durchsetzen und blieb im Prototypenstadium. … weiter

L-Birds back to Normandy Die Rückkehr der Aufklärer

18.07.2018 - Der 75. Jahrestag des D-Day wirft schon jetzt große Schatten voraus. Neben der Daks-over-Normandy-Veranstaltung wird es zwischen dem 6. und 9. Juni 2019 auch das "L-Birds back to Normandy"-Event … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz