20.09.2017
Klassiker der Luftfahrt

Quax VereinHangartage 2017

Traditionell veranstaltet der Quax-Verein im September seine großen Hangartage am Hauptsitz in Paderborn. So auch am 16. und 17. September 2017. Neben den Hangartagen gab es auch das Do 27-Fly-In. Viele Maschinen aus ganz Deutschland folgten dem Ruf des Veranstalters und kamen nach Paderborn.

Neben den zahlreichen dauerhaft in Paderborn beheimateten historischen Flugzeugen hatten sich für das Wochenende weitere seltene Oldtimer angekündigt. Und kamen aus ganz Deutschland und der Schweiz. Highlight war der Startvorgang der Fouga Magister, die durch Mitglieder des Vereins betrieben wird. 

In dem normalerweise nicht zugänglichen Hangar im Südteil des Flughafens können die Besucher den Mechanikern des Vereins beim Schrauben an den wertvollen Oldtimern über die Schulter schauen. In der angeschlossenen Holzwerkstatt konnten sich die jungen Besucher auch mit kleinen Modellen einmal selbst als Flugzeugbauer erproben.

Zwar war im laufenden Betrieb des Flughafens kein offizielles Flugprogramm mit den Klassikern möglich, aber die Gäste hatten natürlich die Gelegenheit, während des Wochenendes einige der Flugzeuge auch in ihrem natürlichen Element zu erleben. 

Mehr zum Thema:
ppr
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Transport für Kanzler und Co VFW-Fokker VFW 614 bei der Luftwaffe

12.12.2017 - Bei der Flugbereitschaft des BMVg deckte die VFW 614 die verschiedensten Aufgabenbereiche ab. Die Luftwaffe flog den Jet aus Bremen länger im regelmäßigen Einsatz als jeder andere Betreiber. Das Ende … weiter

Fotodokumente Über die ALSIB zur Front

12.12.2017 - Im Zweiten Weltkrieg erhielt die Sowjetunion im Rahmen des Lend-Lease-Abkommens Tausende von Flugzeugen von den USA. … weiter

Bei den Marines erfolgreich Boeing Vertol CH-46 Sea Knight

12.12.2017 - Die CH-46 Sea Knight stand immer im Schatten der noch größeren CH-47 Chinook. Doch auch der kleinere Tandemrotor-Hubschrauber von Boeing Vertol war erfolgreich: bei den US Marines, der US Navy und als … weiter

Langstreckenbomber Boeing B-29

11.12.2017 - Der schwere, schnelle, viermotorige Langstreckenbomber Boeing B-29 ermöglichte den USA gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dank seiner enormen Reichweite und Zuladung Langstreckeneinsätze von … weiter

Technologie-Konzept Bells Luftkissen-Landegerät

11.12.2017 - Im Januar 1968 berichtete die FLUG REVUE über eine Entwicklung von Bell Aerosystems. Ein Luftkissen sollte Starts und Landungen unabhängig von der Beschaffenheit des Untergrunds ermöglichen, ganz … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg