16.08.2016
Klassiker der Luftfahrt

Polikarpow Po-2 PodwaPremiere in Zwickau

Im Rahmen des Flugplatzfestes in Zwickau fand am 13. August eine ganz besondere Premiere statt. Der Verein Historische Flugzeuge Sachsen e.V. präsentierte seine rekonstruierte Polikarpow Po-2 / CSS-13 nicht nur am Boden sondern auch im Flug.

Polikarpov Po-2 Podwa

Am 13. und 14. August gab es auf dem Flugplatz Zwickau erstmals die Po-2 DM-WAH zu sehen. Foto und Copyright: Tobias Harzdorf – flight image Berlin  

 

Gegen zwölf Uhr starrten die Besucher des Flugplatzfestes in den Himmel über Zwickau. Irgendwo war das Tackern eines Schwezow-Motors zu hören. Und da war sie dann. Die jüngst fertiggestellte Po-2/CSS-13 schwebte über den Platz hinweg und setzte dann zur Landung an. Die 1954 gebaute polnische Version der Polikarpow Po-2 wurde in den letzten Jahren durch Freiwillige wieder aufgebaut und hat jetzt die Zulassung erhalten. 

Eine besondere Gelegenheit bot sich für den Geschäftsführer des Luftsportverbandes Sachsen, Lutz Kern. Er war es, der die DM-WAH 1981 in Riesa versteckte und sie somit vor der Vernichtung bewahrte. Nach der Landung beglückwünschte er den Piloten Gerd Fiedler und den Co-Piloten Gerold Weber zum Abschluss der Arbeiten. Fiedler und Weber waren 20 Minuten in Jahnsdorf gestartet und mit 120 Kilometern in der Stunde und 30 km/h Gegenwind gestartet. 

Während des Flugplatzsfestes flog die CSS-13 zusammen mit einer weiteren aus Polen kommenden Po-2 im Verband vor dem begeistertem Publikum. 

Klassiker der Luftfahrt wird in einer der kommenden Ausgaben ausführlich über den Doppeldecker berichten. 



Weitere interessante Inhalte
Mehrzweckflugzeug Focke-Wulf Ta 154 „Moskito“

24.04.2018 - Der schlanke Schulterdecker Ta 154 entstand als Reaktion auf die verheerenden britischen Bomberangriffe in Deutschland ab 1942, gegen die das Reichsluftfahrtministerium (RLM) nun mit Dringlichkeit … weiter

Fotodokumente Firmengeschichte Dornier Flugzeugbau

24.04.2018 - Claude Dorniers 1914 beim Luftschiffbau Zeppelin eingerichtete Abteilung Do war der Nukleus für den späteren Dornier-Konzern. … weiter

Projekt „Flitzer“ Focke-Wulfs geheime Jägerentwicklung

24.04.2018 - Noch im Jahr 1943 startete Focke-Wulf das Strahljäger-Projekt P. VI. Das Flugzeug, das bald den Namen „Flitzer“ erhielt, sollte allen alliierten Jägern überlegen sein. Doch das benötigte starke … weiter

Junkers Flugzeugwerke AG Junkers F 13 Serienfertigung hat begonnen

23.04.2018 - Junkers Flugzeugwerke AG CEO Dieter Morszeck hat am 19. April 2018 auf der AERO in Friedrichshafen bekannt gegeben, dass der Bau weiterer F 13 bereits in vollem Gang ist. Die Nummer zwei und drei … weiter

Fotodokumente North American P-51: Die frühen Mustangs

23.04.2018 - Vor über 75 Jahren startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug, die North American P-51 Mustang. Wir zeigen Ihnen historische Fotos der frühen Mustangs. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI