09.10.2014
Klassiker der Luftfahrt

Legendäres RennflugzeugNachbau einer Percival Mew Gull

Der Brite David Beale hat ein Exemplar des legendären Rennflugzeugs Percival E.2H Mew Gull aus den 30er Jahren neu gebaut.

Percival E.2H Mew Gull

Der Nachbau des Percival-Rennflugzeugs E.2H Mew Gull stimmt bis in die Details mit dem Original aus dem Jahr 1937 überein. Foto und Copyright: Wilson  

 

Sechs Jahre arbeitete David Beale an diesem Nachbau der Percival E.2H Mew Gull. Erstmals kam er damit im August vergangenen Jahres in die Luft. Inzwischen hat er das Erprobungsprogramm abgeschlossen. Beales Mew Gull entspricht dem Gewinnerflugzeug des King´s Cup Race 1937. Als Bauunterlage standen ihm Zeichnungen zur Verfügung, die in den 70er Jahren im Rahmen der Restaurierung einer originalen Mew Gul angfertigt wurden. Damals war das Rennflugzeug bis in die kleinsten Details hinein exakt vermessen worden.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtmuseum Wernigerode Silberne Gams wird neues Top-Exponat

20.11.2017 - Die "Silberne Gams" bekommt nach ihrem Dienstende am 14. Dezember 2017 eine neue Heimat im Harz bekommen. Clemens Aulich, Gründer des Luftfahrtmuseums Wernigerode, konnte die Transall von der … weiter

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs Stampe & Vertongen Museum in Antwerpen

20.11.2017 - Der belgische Flugzeughersteller Stampe & Vertongen wurde vor allem durch seine Stampe SV4 bekannt. Am Flughafen Antwerpen hält ein kleines Museum die Erinnerung an diese Firma wach. Doch neben … weiter

Jäger und Jagdbomber Westland Whirlwind

20.11.2017 - Der mit vier 20-mm-Maschinenkanonen im Bug schwer bewaffnete Langstreckenjäger Westland Whirlwind entstand im Vorfeld des Zweiten Weltkriegs in Großbritannien. … weiter

Vom Postflugzeug zum Bomber Amiot 350

19.11.2017 - Ursprünglich als Postflugzeug entworfen, sollte die Amiot-350-Familie als Bomber für die dringend benötigte Modernisierung der französischen Luftstreitkräfte sorgen. Doch das vielversprechende Muster … weiter

Transportflugzeug Curtiss C-46 Commando – großer Bruder der DC-3

19.11.2017 - Die robuste Curtiss Commando war im Zweiten Weltkrieg der stärkste zweimotorige Transporter der USA, der bei der Zuladung und den Höhenleistungen sogar die Douglas DC-3 beziehungsweise C-47 schlug. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44