17.03.2015
Klassiker der Luftfahrt

New England Air MuseumDC-3 erhält neuen Glanz

Das New England Air Museum (NEAM) in Windsor Locks, Connecticut, frischt seine Douglas DC-3 auf. Bis in die 90er Jahre hinein flog der Oldtimer noch Passagiere und Fracht.

DC-3 des NEAM

Das Aluminium der DC-3 auf Hochglanz zu polieren ist eine arbeitsintensive Aufgabe. Foto und Copyright: NEAM/Janssonne  

 

Leider plant das NEAM trotz der guten Substanz der DC-3 offenbar nicht, das Flugzeug wieder flugtauglich zu machen.

DC-3 vor dem Polieren

Die DC-3 vor der Polieraktion. Bis Anfang der 90er Jahre war der Oldie noch aktiv. Foto und Copyright: NEAM/Janssonne  

 

Der Oldtimer war eine von 13 DC-3, die American Airlines noch vor Kriegseintritt der USA geordert hatte. Noch während der Airliner in der Montagelinie bei Douglas in Long Beach stand, übernahm dann aber das US Army Air Corps das Flugzeug und sie wurde zur C-49J modifiziert. Im November 1942 wurde sie dem Militär übergeben.

Nach dem Krieg rüstete Douglas das Flugzeug zur zivilen DC-3 zurück. Danach flog sie unter anderem für Eastern Airlines, Basler Airlines und zuletzt, ab den 70er Jahren bei Florida Airmotive Services. Ihren letzten Flug trat sie von dort 1992 an, als sie zum Bradley International Airport von Windsor Locks zum NEAM überführt wurde.

Im Frühjahr 2014 begann das Museum, den Oldtimer aufzufrischen. Unter anderem bauten die ehrenamtlichen Helfer die gesamte Bestuhlung aus, um sie neu aufzupolstern und das gesamte Kabineninterieur zu überholen. Im Sommer wurde der Lack von der DC-3 abgebeizt und die Gruppe begann, die gesamte Zelle mühselig zu polieren. In den Farben welcher Airline die Douglas lackiert werden wird, ist noch nicht entschieden.



Weitere interessante Inhalte
Tierische Begleiter Fliegende Maskottchen

06.12.2018 - Während des Zweiten Weltkriegs hielten sich fliegende Besatzungen viele unterschiedliche Haustiere auf ihren Basen. Sei es nun ein Raubtierjunges bei Jagdgeschwadern der Luftwaffe, Hunde bei der RAF … weiter

Arbeitspferd Douglas C-47 Skytrain

06.12.2018 - Das zweimotorige Ganzmetallflugzeug Douglas DC-3 gilt als wegweisender Entwurf in der Passagierluftfahrt. Doch auch die militärischen Versionen, wie die C-47, bewährten sich in zahlreichen Konflikten, … weiter

Evolution einer Idee Heinkels Senkrechtstarter-Projekt He 231

05.12.2018 - Senkrechtstarter, schneller als der Schall, standen schon in den 50er Jahren auf den Wunschlisten der Planungsstäbe in den NATO-Staaten. Heinkel trat in den Wettbewerb um ein solches Flugzeug mit der … weiter

Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

05.12.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter

Britisches Mittelstreckenflugzeug mit Turboprop-Antrieb Handley Page Herald

04.12.2018 - Die Handley Page Herald sollte das zivile Standbein des bekannten britischen Bomberherstellers Handley Page werden. Obwohl das Flugzeug ein guter Entwurf war, kauften die Kunden die preisgünstigeren … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190