08.05.2017
Klassiker der Luftfahrt

Walter Mittelholzer RevisitedBildband zu Mittelholzers Afrikaflügen

80 Jahre nach dem Tod von Walter Mittelholzer veröffentlicht die ETH-Bibliothek einen Bildband, der die Afrikareisen des Schweizer Flugpioniers anschaulich illustriert. Die Vernissage findet am 9. Mai in der Buchhandlung "Never Stop Reading" in Zürich statt.

Walter Mittelholzer Revisited

Foto und Copyright: Walter Mittelholzer | ETH-Bibliothek  

 

Walter Mittelholzer (1894–1937) ist bis heute als Pilot und Mitbegründer der Swissair sowie für seine Luftaufnahmen der Schweizer Alpen bekannt. Weniger präsent sind Mittelholzers Flugexpeditionen ins Ausland, mit denen er sich auch als gewiefter Medienunternehmer erwies. Die Bilder seiner Reisen vermarktete er auf allen Kanälen: in Büchern, Filmen und in der Presse. Der Durchbruch gelang Mittelholzer mit dem Afrikaflug 1926/27 im Wasserflugzeug „Switzerland“ von Zürich nach Kapstadt.

Der Bildband „Walter Mittelholzer Revisited“ zeigt mehr als 200 Aufnahmen aus dem Bildarchiv der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) und beinhaltet ein Vorwort von Kaspar Surber. Es ist der sechste Band aus der Reihe „Bilderwelten. Fotografien aus dem Bildarchiv der ETH-Bibliothek“ und wird morgen, am 9. Mai, im Rahmen einer Vernissage in der Zürcher Buchhandlung „Never Stop Reading“ vorgestellt.

Alle 18000 Bilder aus dem Bestand von Walter Mittelholzer sind über das e-pics Bildarchiv der ETH-Bibliothek online verfügbar.



Weitere interessante Inhalte
Reiseflugzeug Einsatzgeschichte der Dornier Do 28 A/B

13.08.2018 - Die erste Ausführung der Do 28, die Do 28 A/B, wurde seit Dezember 1958 als zweimotoriges Reiseflugzeug mit Kurzstarteigenschaften entwickelt. Sie orientierte sich als modulare Weiterentwicklung eng … weiter

Zweiter Weltkrieg Taktiken und Technik der Nachtjäger

09.08.2018 - Vom Aufspüren nach Sicht bis hin zur elektronischen Führung der Nachtjäger bis auf wenige Meter an die Gegner heran: Die Nachtjagd nahm im Laufe des Zweiten Weltkriegs eine rasante Entwicklung. Und … weiter

Nachfolger der Do 335 Dornier Projekte P 247/P 252

08.08.2018 - Der zweimotorige Hochleistungsjäger Dornier Do 335 war ein in jeder Beziehung außergewöhnliches Flugzeug. Seine Geschichte wäre unvollständig, würde man nicht die Vorgänger- und Nachfolgeprojekte … weiter

Ein Höhepunkt in der Flugbootentwicklung Dornier Do 24

06.08.2018 - Für mehr als 11000 Menschen wurde die Dornier Do 24 zum Retter aus Seenot. Unter Seegangsbedingungen, die andere Flugboote zur Aufgabe zwangen, war die Dornier noch einsetzbar. Ihre legendären … weiter

Der Bomber, der ein Jäger war Die Do 335 war Deutschlands schnellster Propellerjäger

31.07.2018 - Die Dornier Do 335 war eines der außergewöhnlichsten Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs. Sie bot über­ragende Flug­leistungen, kam allerdings nicht mehr zum Einsatz. Nach dem Krieg wurden die erbeuteten … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz