04.07.2014
Klassiker der Luftfahrt

Hangar II „Legenden am Himmel“Zweiter Oldtimer-Hangar in Paderborn

Private Investoren haben kürzlich in Paderborn-Lippstadt einen zweiten Hangar für historische Flugzeuge eingeweiht. Der Regionalflughafen wird damit noch mehr zu einem Platz für fliegende Klassiker.

Hangar II Paderborn-Lippstadt

Allein auf dem Drehteller des neuen Hangars finden acht größere Oldtimer Platz. Foto und Copyright: Sadlowski  

 

Die neue Hangar II „Legenden am Himmel“ getaufte Halle wurde in direkter Nachbarschaft zum Hangar der Quax-Flieger errichtet. Zur Einweihung kamen Mitte Juni 300 Gäste. Die Investoren wollen mit dem 1400 m2 Quadratmeter großen Neubau vor allem Piloten historischer Flugzeuge ansprechen und damit noch mehr Oldtimer nach Paderborn-Lippstadt ziehen.

Hangar II in Paderborn-Lippstadt

In das Hangargebäude ist ein großzügiger Lounge-Bereich integriert. Foto und Copyright: Sadlowski  

 

Der Hangar ist mit einem elektrischen Drehteller für acht größere Klassiker ausgerüstet, der ein einfaches Ein- und Aushallen der darauf geparkten Flugzeuge ermöglicht. Daneben ist noch Platz für vier weitere Flugzeuge.

Zu dem Komplex gehört noch ein zirka 200 m2 großer Lounge-Bereich, in dem sich Werk-, Briefing- und Ruheräume und eine große Kaffeeküche befinden.

Unter anderem sind schon jetzt zwei Pilatus P3, eine Cessna 195, eine Piper Cub und ein L-39-Jettrainer in die neue Halle eingezogen. Drei Plätze können noch besetzt werden.



Weitere interessante Inhalte
Aviation Photoevent in Allendorf/Eder Warbirds Air-to-Air

08.08.2014 - Der nordhessische Flugplatz Allendorf/Eder ist Schauplatz des dritten Aviation Photoevents. Dabei erhalten interessierte Fotoamateure die Gelegenheit, Warbirds aus einem Begleitflugzeug in voller … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Erkennungszeichen alliierter Flugzeuge während der Invasion 1944

08.11.2018 - Als Schutz gegen eine Verwechslung mit deutschen Flugzeugen trugen alliierte Maschinen während der Invasion in der Normandie im Juni 1944 weiß-schwarze Streifen. … weiter

Fotodokumente L-Birds – "Fighting Grasshoppers"

07.11.2018 - Oft vergessen und doch so wichtig – das waren die „Fighting Grasshoppers“, die kleinen und leichten L-Birds (Liaison Planes) von Piper, Taylorcraft und Stinson. … weiter

Restaurierung Cessna O-1 Bird Dog

22.10.2018 - Luftaufklärung, Kurierdienst, Search and Rescue: Die Cessna O-1 Bird Dog war für US Army, Marines und Air Force das fleißige Arbeitstier. Mit seiner detailverliebten Restaurierung setzt der Italiener … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190