07.11.2014
Klassiker der Luftfahrt

Roll-out der Etta Jeanne II„Neue“ P-51K Mustang in Duxford

In Duxford hatte am 30. Oktober eine North American P-51K Mustang ihr Roll-out. Die Etta Jeanne II soll einen Kunststoff-Attrappe im dortigen American Air Museum (AAM) ersetzen.

P-51K Etta Jeanne II

Die North American P-51K Mustang Etta Jeanne II beim Roll-out in Duxford. Foto und Copyright: Calvert  

 

Bei dem neuen Ausstellungsstück in den Farben der USAAF 78th Fighter Group handelt es sich um eine P-51K, die 1944 an die Royal Canadian Air Force geliefert worden war. Das Flugzeug hing viele Jahre unter einer Decke im Imperial War Museum in London, bevor es vor längerer Zeit im Rahmen einer Reorganisation nach Duxford gebracht worden war. Dort wurde es erst einmal zumindest optisch wieder auf einen guten Stand gebracht und erhielt dabei ihre neue Lackierung als Jäger.

Mustang Etta Jeanne II

Die Mustang wird bald im AAM in Duxford zu sehen sein. Foto und Copyright: Calvert  

 

Bisher hatte das AAM lediglich die Kunststoff-Attrappe einer P-51 unter dem Hangardach hängen. An seine Stelle soll jetzt die P-51K treten. Dass die Mustang nun die Etta Jeanne II repräsentiert, geht auf den Besuch eines US-Piloten-Veteranen zurück, der einst eben jenes Flugzeug ab 1943 in Duxford geflogen hat. Er konnte den Museumsverantwortlichen einiges über diese Zeit und sein Flugzeug berichten und hatte sogar noch Farbfotos seiner Mustang. Wegen des lokalen Bezugs und der guten Grundlage für die Neulackierung wurde beschlossen, die P-51K entsprechend zu lackieren.

Der ehemalige Pilot des Originals, der inzwischen 90jährige Huie H. Lamb, ließ es sich nicht nehmen, beim Roll-out „seiner“ Etta Jeanne II dabei zu sein.



Weitere interessante Inhalte
Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

17.01.2018 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter

Warbird-Mekka Warbird-Museum Planes of Fame in Chino

27.12.2017 - Vor den Toren von Los Angeles bietet das von Ed Maloney gegründete Planes of Fame Air Museum viele Raritäten aus dem Zweiten Weltkrieg, vor allem aus Japan. Berühmt ist es auch für seine flugfähig … weiter

Fotodokumente North American P-51: Die frühen Mustangs

21.12.2017 - Vor über 75 Jahren startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug, die North American P-51 Mustang. Wir zeigen Ihnen historische Fotos der frühen Mustangs. … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

17.12.2017 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Geschichte zum Anfassen EAA-Museum in Oshkosh

09.12.2017 - Vom Wright Flyer bis zum SpaceShipOne: Im EAA-Museum erwacht Luftfahrtgeschichte zum Leben. Seine offene und lebendige Atmosphäre zeichnet das Museum in Oshkosh aus. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury