18.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

Neue Halle für das USAF-Museum in Dayton

Die neue vierte Halle des National Museum of the United States Air Force in Dayton wird neben Raumfahrtexponaten und den Präsidentenflugzeugen auch einige Forschungsmaschinen beheimaten. Star wird die North American XB-70A Valkyrie sein.

Die Forschungsflugzeuge sind derzeit in einem Hangar auf der aktiven Seite der Wright-Patterson Air Force Base untergebracht. Aus Kostengründen ist der Zugang seit dem 1. Mai nicht mehr möglich. Ursprünglich sollte die neue Halle Raumfahrtexponate wie die Space-Shuttle-Trainer CCT, eine Titan IV sowie die momentan ebenfalls auf der anderen Seite abgestellten Präsidentenmaschinen beherbergen. Dazwischen waren Transportflugzeuge unter dem Motto "Global Reach" vorgesehen. Nun wird deren Anteil reduziert und die Beschaffung von Neuzugängen wie die noch aktiven Boeing KC-135 Startotanker und Lockheed C-5 Galaxy verschoben. In die vierte Halle sollen nun  nur noch eine Fairchild C-82 Packet und die Lockheed-Muster C-130E Hercules und C-141C Starlifter kommen. So schafft das Museum Platz für die zahlreichen, teils einzigartigen Versuchsflugzeuge. Highlight wird die XB-70 sein. Weitere Ausstellungsstücke sind unter anderem die Bell P-59, X-1 und X-5, Convair NC-131H und XF-92A, Douglas X-3, Fisher P-75, Grumman X-29, Lockheed NF-16A, NT-33A, XP-80 und YF-12A, North American X-15 und YF-100A, Northrop Tacit Blue, X-4 und YF-23, Republic XF-84H und XF-91.
Der Baubeginn der neuen Halle ist für nächstes Jahr vorgesehen. Die Eröffnung könnte dann 2015 stattfinden. Die Air Force Museum Foundation hat bereits 38 der nötigen 46 Millionen Dollar sichergestellt.

www.klassiker-der-luftfahrt.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

17.01.2018 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

14.01.2018 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Ein echter Rennstall New England Air Museum

12.01.2018 - Connecticut liegt ja nicht unbedingt im Fokus der europäischen USA-Reisenden, aber für Luftfahrtinteressierte Besucher lohnt sich auf jeden Fall die rund 200 Kilometer lange Anreise aus New York oder … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.01.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Überschalljäger Die Century-Series-Jets der US Air Force

08.01.2018 - Die berühmten Überschalljäger mit einer Typenbezeichnung ab 100 bildeten lange Zeit nicht nur im Bereich der Abfangjagd - wie die F-102 Delta Dagger und F-106 Delta Dart - das Rückgrat der US Air … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury