03.08.2016
Klassiker der Luftfahrt

Toulouse NutsNeue Mustang für die Collings Foundation

Nach über 5000 Stunden in der Luft ist die Zeit für die TP-51C "Betty Jane" der Collings Foundation gekommen. Sie wird komplett restauriert. Ab sofort tritt die TF-51D "Toulouse Nuts" an ihre Stelle.

P-51D Mustang 'Toulouse Nuts' 2

Die P-51D Mustang 'Toulouse Nuts' löst die "Betty Jane" der Collings Foundation während ihrer Restauration ab. Foto und Copyright: Philipp Prinzing  

 

In Oshkosh war ein neues Pferd im Fightertown zu besichtigen. Die doppelsitzige und mit Doppelsteuer ausgerüstete TF-51D "Toulouse Nuts". Die Collings Foundation ersetzt mit ihr die in die Jahre gekommene TP-51C "Betty Jane", die bisher über 5000 Stunden in der Luft war und landesweit tausende Menschen erfreut hat. Die 'Toulouse Nuts' hat sich gleich gut eingeführt, indem sie den Titel 'Warbird Grand Champion Post WWII' abräumte. Mit den Maschinen der Foundation können zahlende Kunden auf der jährlich stattfindenden Tour durch die USA den Warbird hautnah erleben.

Die Toulouse Nuts war in ihrer aktiven Dienstzeit in Südamerika stationiert und wurde in den letzten Jahren aufwendig restauriert. Als optisches Highlight ist auf der rechten Rumpfseite die originale Lackierung der Luftwaffe Nicaraguas mit Haifischmaul sichtbar.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American P-51: Die frühen Mustangs

23.04.2018 - Vor über 75 Jahren startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug, die North American P-51 Mustang. Wir zeigen Ihnen historische Fotos der frühen Mustangs. … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

12.04.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Höhepunkt der Baureihe North American P-51H Mustang

05.04.2018 - In Sachen Glanz und Glamour steht sie – mangels Kampfeinsätzen – klar im Schatten ihrer Vorgänger. Als einer der letzten, erst nach Kriegsende in Dienst gegangenen Kolbenmotor-Jäger repräsentiert die … weiter

Fotodokumente Erkennungszeichen alliierter Flugzeuge während der Invasion 1944

24.01.2018 - Als Schutz gegen eine Verwechslung mit deutschen Flugzeugen trugen alliierte Maschinen während der Invasion in der Normandie im Juni 1944 weiß-schwarze Streifen. … weiter

Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

17.01.2018 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI