20.10.2012
Erschienen in: 08/ 2012 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskMitsubishis leistungsstarker Bomber Ki-67 „Hiryu“

Die Ki-67 „Hiryu“ war Japans bester taktischer Bomber im Zweiten Weltkrieg. Bekannt wurde sie mit spektakulären Angriffen auf die amerikanische B-29-Basis auf der Pazifikinsel Saipan. Auch für Kamikaze-Einsätze wurde dieses Kampfflugzeug verwendet.

kl 08-2012 Mitsubishi Ki-67-teaserbild

Ihre Wendigkeit und starke Defensivbewaffnung waren die Trümpfe der Ki-67 Ia. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 08/2012

Ausgabe: 08/2012

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Kristoffer Daus


Weitere interessante Inhalte
Mitsubishi A6M3 Zero Zero steht zum Verkauf

25.10.2018 - Die Schweizer Firma Boschung Global Aviation hat einen echten Exoten, in Form einer Mitsubishi Zero, in sein Portfolio aufgenommen. Die Firma, die bekannt wurde durch den Kauf der Connie Edwards … weiter

Flugzeugreport Mitsubishi Ki-46 III: Elegant und schnell

11.10.2018 - Sie war das schnellste Aufklärungsflugzeug des Zweiten Weltkrieges, das auch als Aufklärer geplant und gebaut worden war. Bis zum Kriegsende konnte die Ki-46selbst bei totaler Lufthoheit des Feindes … weiter

Japanisches Jagdflugzeug Mitsubishi A5M - Der Weg in die Unabhängigkeit

04.05.2018 - 1932 wollte die japanische Marineluftwaffe den Sprung weg von Flugzeugen aus dem Ausland schaffen. Man stapelte tief. am Ende erfüllte die A5M alle an sie gestellten Forderungen und konnte diese … weiter

Made in Japan Überschalltrainer Mitsubishi T-2

10.01.2018 - Mit ihrem ersten Überschallflugzeug wollten sich die Japaner wichtiges Know-how im Flugzeugbau aneignen. Mit Erfolg: Vor mehr als 40 Jahren startete die T-2 zu ihrem Erstflug. Allerdings stiegen die … weiter

Raketenabfangjäger Mitsubishi J8M: Deutsches Design made in Japan

09.10.2017 - Sie sollte Japan gegen die Bomberströme der Alliierten schützen und wäre dazu auch bestens geeignet gewesen. Doch das Kriegsende sorgte dafür, dass die Shusui von Mitsubishi, Japans erster … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe