05.05.2014
Klassiker der Luftfahrt

Mil Mi-2 der ehemaligen NVAUngewöhnliche Fracht in Holland

Eine nicht alltägliche Fracht entdeckte jetzt unser Freier Mitarbeiter René L. Uijthoven auf einem Frachtkahn in Holland. Es handelt sich um eine Mil Mi-2. Der Hubschrauber flog einst bei den DDR-Luftstreitkräften.

Mil Mi-2 in Holland

Für den Schiffstransport über die schmalen holländischen Kanäle wurde die Mil Mi-2 bis auf eines ihrer Rotorblätter beraubt. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Mehrere Tage lang lag das Frachtschiff „Lingepoort“ mit seiner auffälligen Fracht in Zaandijk in der Provinz Noord-Holland fest. Die an Deck verzurrte Mi-2, soviel war zu erfahren, flog früher mit der Nummer 305 bei der NVA der DDR. Nach der Wende kam sie als 94+52 zur Luftwaffe. Später wurde sie in die Niederlande verkauft, wo sie auch ihre blaue Lackierung erhielt.

Mil Mi-2 in Zaandijk

Direkt vor der Kirche von Zaandijk machte der Frachtkahn mit der Mi-2 für einige Tage Station. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Zuletzt war die Mil Mi-2 auf einem Firmengelände in Oosterhout im Süden der Niederlande abgestellt worden. Dem Vernehmen nach soll der Hubschrauber in Zukunft als eine Art Übungsfracht für angehende Schiffer beim Maritime Training Center in Amsterdam dienen.



Weitere interessante Inhalte
Messerschmitts Projekt Me 408 Mit 700 km/h von Haus zu Haus

03.08.2018 - Es sollte kein Wunschtraum mehr bleiben, mit 700 km/h von Haus zu Haus zu fliegen. Professor Willy Messerschmitt projektierte Mitte der 60er Jahre den "Roto-Jet" Me 408, der wirtschaftlicher als alle … weiter

Flugzeugparade Museum der israelischen Luftwaffe

02.08.2018 - Unter freiem Himmel präsentiert die israelische Air Force Heyl Ha’avir fast alle Muster ihrer Geschichte, angefangen von der seltenen Avia S-199 bis zur modernen F-15 Eagle. Mehr als 100 Flugzeuge … weiter

Fotodokumente Die Anfänge der deutschen Heeresflieger

01.08.2018 - Die Aufgabenschwerpunkte der Heeresflieger wechselten im Lauf ihrer Geschichte. Zu Beginn standen Aufklärung und Verbindung im Vordergrund. Dementsprechend wurden zunächst Leichthubschrauber und ein … weiter

Russischer Recke Mil Mi-12: Gigantische Rekorde mit dem größten Hubschrauber der Welt

31.07.2018 - Technisch gesehen war die Realisierung des weltweit größten jemals gebauten Hubschraubers aus dem Hause Mil eine Meisterleistung, doch wirtschaftlich gerieten die Entwicklungsarbeiten zu einem Fiasko. … weiter

Sammlung im Hangar 8 Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg

23.07.2018 - Auf dem Flugplatz Hinterstoisser stehen nicht nur die modernsten Anlagen für Österreichs Eurofighter, im Hangar 8 wird seit 2005 auch die Historie der Luftstreitkräfte nach dem Zweiten Weltkrieg … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz