07.01.2015
Klassiker der Luftfahrt

Czech Flying LegendsMiG-15UTI fliegt wieder

Nach vielen Jahren am Boden kam am 8. Dezember im tschechischen Hradec Kralove eine Mikojan MiG-15UTI wieder in die Luft. Sie ist der zweite flugfähige Jet dieses Typs in Europa.

MiG-15UTI der Czech Flying Legends

Für die Czech Flying Legends wurde ein Traum wahr: Ihre MiG-15UTI kam am 8. Dezember vergangenen Jahres wieder in die Luft. Foto und Copyright: Czech Flying Legends  

 

Die tschechische Gruppe Czech Flying Legends hatte die MiG-15UTI im Jahr 2013 in den USA erworben. Sie war 1954/55 bei Aero Vodochody in Prag in Lizenz gefertigt worden und flog zunächst bei der polnischen Luftwaffe. 1994 kam der Jet nach Kalifornien und wurde wieder flugfähig gemacht, vor einigen Jahren jedoch wieder stillgelegt.

Neben der jetzt als OK-UTI registrierten MiG-15UTI fliegt in Europa derzeit nur noch ein weiterer Doppelsitzer dieses Typs in Polen. Czech Flying Legends will künftig unter anderem Gastflüge mit dem Jet in Hradec Kralove, dem früheren Königgrätz, anbieten. Mehr über diese MiG-15UTI können sie in der Ausgabe 3/15 von Klassiker der Luftfahrt lesen, die am 2. März erscheinen wird.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Das Sorgenkind MiG-19 – Erstes Überschallflugzeug der NVA

08.12.2017 - 24 Exemplare des Zweistrahlers MiG-19 wurden 1959 von der NVA beschafft, aber wegen zahlreicher konstruktiver Mängel ging fast die Hälfte des Bestandes verloren. Fünf Flugzeugführer bezahlten das mit … weiter

Seltene Prototypen der Bundeswehr Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz

05.12.2017 - Die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz bietet eine der größten technischen Kollektionen Deutschlands und verfügt auch über seltene Fluggeräte. … weiter

Vom Heer zur Luftwaffe Polnisches Armee-Museum Warschau

12.11.2017 - Vor allem sowjetische Flugzeugtypen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs lohnen einen Besuch des Warschauer Armee-Museums. Aber auch die Gründung der eigenständigen Luftstreitkräfte wird behandelt. … weiter

Sammlung im Hangar 8 Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg

15.10.2017 - Auf dem Flugplatz Hinterstoisser stehen nicht nur die modernsten Anlagen für Österreichs Eurofighter, im Hangar 8 wird seit 2005 auch die Historie der Luftstreitkräfte nach dem Zweiten Weltkrieg … weiter

Russische Bomber Siegespark-Sammlung in Saratow

08.08.2017 - Hoch über der Großstadt Saratow liegt der Siegespark, in dem mehrere ehemalige Kampfflugzeuge ausgestellt sind. Außerdem befindet sich hier die einzige originale Jakowlew Jak-1 der Welt. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg