12.10.2017
Klassiker der Luftfahrt

Annäherung an eine Legende (Teil 2) Nur noch wenige fliegende Exemplare

Messerschmitt Bf 109 (2004) Herzog_5 (JPG)

Das Albstädter Halter-Trio hat sich mit der Restaurierung der Bf 109 einen Traum erfüllt. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Zehntausende flogen einst den berühmtesten deutschen Jäger. Heute sind es weltweit nur noch eine Handvoll Piloten, die die Bf 109 fliegen. Klar, es gibt nur noch ganz wenige fliegende Exemplare des Messerschmitt-Jägers und seiner noch nach dem Zweiten Weltkrieg gebauten Lizenzausgaben. Doch es wagen sich auch nur sehr wenige Piloten daran, die wertvollen Raritäten in die Luft zu bringen. Viel Wahres, aber auch Fabulöses ist in den vergangenen Jahrzehnten über die Eigenschaften der Bf 109 verbreitet worden.

Die Albstädter Eigner der Bf 109 G-4 ließen sich nicht beirren. Von Beginn des Projektes an stand für sie fest: Sie werden ihre Messerschmitt selbst fliegen. Jetzt, nachdem sie etwa 30 Starts absolviert haben, sehen sie sich bestätigt: „Die Messerschmitt stellt Ansprüche, aber bei professioneller Vorbereitung muss man kein Superpilot sein, um sie zu fliegen.“ Professionell vorbereitet haben sie sich tatsächlich, und zudem brachten sie beste Voraussetzungen mit.

Bücker Bü 131 Jungmann, Pitts Special und die neben der Bf 109 im Albstädter Hangar parkende Extra 300 gehören zu den Fluggeräten, die sie schon lange gut kennen.


WEITER ZU SEITE 3: Training für den Flug mit der Bf 109

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     


Weitere interessante Inhalte
Geheimnisvolle Versuche Messerschmitts Tests der Bf 109 mit Sternmotoren

11.10.2017 - Nur wenige sprachen davon, doch tatsächlich erprobte Messerschmitt die Bf 109 auch mit Sternmotoren. Verlässliche Dokumente zu den Programmen sind nicht eben üppig gesät. Dennoch erlauben die wenigen … weiter

Neue Technologie für den Standard-Jäger Messerschmitt Bf 109 – Der Weg zum Prototyp

29.08.2017 - Wäre es nach dem Willen Erhard Milchs, Görings zweitem Mann im Reichsluftfahrtministerium, gegangen, hätte Willy Messerschmitt für die Bayerischen Flugzeugwerke nie wieder ein Flugzeug konstruieren … weiter

Balkan- und Kretaeinsatz beim Jagdgeschwader 77 Messerschmitt Bf 109 im Fronteinsatz

18.08.2017 - Im Balkan-Feldzug und beim Kampf um Kreta spielte das JG 77 mit seinen Bf 109 eine wichtige Rolle. Für die Menschen und das Material waren die Kämpfe eine große Herausforderung. Mit diesem Bericht … weiter

Innovation oder Sackgasse Testreihen mit der Messerschmitt Bf 109

03.07.2017 - Immer wieder wurden mit Messerschmitt Bf 109 als Erprobungsträgern mögliche Innovationen für den Jäger oder auch andere Flugzeuge untersucht. In unserem Archiv stießen wir auf drei besonders … weiter

Aircraft Restoration Company Buchón wird zur JG 27 Bf 109

23.06.2017 - Die Hispano HA-1112-M1L Buchón G-AWHK der Aircraft Restoration Company repräsentiert jetzt die Messerschmitt Bf 109 E-7 des JG 27. Das Original wurde 1941 in Libyen von Werner Schroer geflogen. Die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44