17.08.2017
Klassiker der Luftfahrt

Der erste strahlgetriebene Transporter der WeltLockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force leisten.

"Innerhalb von 80 Stunden kann eine Flotte von 205 C-141A Starlifter eine gesamte Luftlande-Division non-stop von US-Basen nach Westeuropa transportieren. Die C-141A befördert ein oder mehrere Exemplare aller Modelle von strategischen oder taktischen Flugkörpern die eine Verlegung nach Übersee bedürfen. Der gesamte Globus wird innerhalb der Reichweite der C-141A mit einem Stop und erheblicher Nutzlast sein." So beginnt Lockheeds Werbebroschüre über den Startlifter aus dem Anfang der 60er Jahre. Der Flugzeugbauer pries seinen neuesten Transporter auch auf dem zivilen Markt an. Hier blieb der C-141 allerdings der Erfolg verwehrt. Für die US Air Force baute Lockheed bis Februar 1968 insgesamt 284 Exemplare. Die letzten Maschinen gingen erst im Frühjahr 2006 außer Dienst.

Technische Daten C-141A:

Lockheed C-141 Starlifter US Air Force

Lockheed C-141 Starlifter der USAF. Foto und Copyright: US Air Force  

 

Hersteller: Lockheed, Marietta, Georgia, USA (Daten für C-141B in Klammern)
Besatzung: 4
Nutzlast: 154 Soldaten, 123 Fallschirmspringer, 80 Krankentragen, 32136 kg Fracht
Antrieb: 4 Pratt & Whitney TF33-P-7
Schub: je 93,33 kN
Länge: 44,20 m (51,29 m)
Höhe: 11,96 m
Spannweite: 48,74 m
Flügelfläche: 299,9 m²
Leermasse: 60678 kg (67186 kg)
max. Startmasse: 143600 kg (146555 kg)
Höchstgeschwindigkeit: 919 km/h
Reisegeschwindigkeit: 797 km/h
Startstrecke (15-m-Hindernis): 1722 m (1768 m)
Landestrecke: 1265 m
Reichweite: 6565 km (4725 km)

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Flugzeuge der NASA und der US Air Force im Rausch der Geschwindigkeit

18.10.2017 - Unsere Galerie zeigt Flugzeuge aus einer Zeit, als sich die NASA beziehungsweise deren Vorgängerorganisation NACA (National Advisory Committee for Aeronautics) und die US Air Force im Rausch der … weiter

Pionier der Geschäftsreise Lockheed CL-329 JetStar: Einer der ersten Business-Jets

16.10.2017 - Die Lockheed CL-329 JetStar entstand aus einer Forderung der US Air Force nach einem strahlgetriebenen Verbindungsflugzeug. Doch die erhofften militärischen Aufträge blieben aus. Das Flugzeugmuster … weiter

Fotodokumente Erkennungszeichen alliierter Flugzeuge während der Invasion 1944

15.10.2017 - Als Schutz gegen eine Verwechslung mit deutschen Flugzeugen trugen alliierte Maschinen während der Invasion in der Normandie im Juni 1944 weiß-schwarze Streifen. … weiter

Der Jet-Dinosaurier Boeing B-52 Stratofortress: Entwicklung einer Legende

08.09.2017 - Seit mehr als sechs Jahrzehnten leistet die Boeing B-52 Stratofortress zuverlässige Dienste bei der US Air Force, und ein Ende ist nicht abzusehen. Dabei begann die Entwicklung des achtstrahligen … weiter

Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

21.08.2017 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44