18.04.2016
Klassiker der Luftfahrt

Boeing 247D AirlinerLetzter Flug des ersten Airliners

Am 26. April wird der älteste Boeing Airliner zu seinem letzten Flug starten. Die 1933 gebaute Boeing 247D, die in den letzten Jahren in der Restaurierungswerkstatt des Museums in Everett stand, wird an diesem Tag zum Boeing Field Campus überführt.

Boeing 247D

Die Boeing 247 kommt ins Museum of Flight. Foto und Copyright: Museum of Flight  

 

Ein weiterer Boeing Airliner kehrt zum 100. Firmenjubiläum zurück an seine Geburtsstätte. Der älteste noch fliegenden Airliner wird am 26. April seinen letzten kurzen Flug zum Museum of Flight durchführen.

Konkurrenz durch Douglas

Die 247D wurde 1933 gebaut und gilt als der erste moderne Airliner. Bot er den Passagieren erstmals hohen Komfort, eine gute Reisegeschwindigkeit und eine geringere Geräuschbelastung. Das Konzept des Ganzmetall-Tiefdeckers wurde von Douglas Aircraft in deren DC-2 und DC-3 aufgegriffen und weiter verbessert. Das sorgte dafür, dass die 247D schnell als veraltet galt. Die Museumsmaschine hatte eine bewegte Karriere in den USA und Lateinamerika. Die Restaurierungsarbeiten des Airliners begannen 1979 und gipfelten im erneuten Erstflug im Jahr 1994. Das schlanke Flugzeug trägt heute die Lackierung aus der Zeit bei United Air Lines in den 1930er Jahren.

In den Sommermonaten wird der Airliner prominent vor dem Museum stehen und im Anschluss in den Aviation Pavillon gebracht und neben ihrem einstigen Konkurrenten der Douglas DC-2 positioniert. 

Das Museum of Flight veranstaltet über das ganze Jahr verteilt Events zum Thema 100 Jahre Boeing und stellt einige interessante Exponate aus dem Hause Boeing aus.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter

Dreistrahler-Erfolg Boeing 727: Vom Bestseller zum Exoten

16.10.2018 - Vor mehr als 50 Jahren startete die Boeing 727 zu ihrem Erstflug. Mit 1832 gebauten Exemplaren war sie damals der erfolgreichste Airliner aller Zeiten. Heute ist sie nur noch selten auf den Flughäfen … weiter

Boeing 314 Atlantik-Königin

10.10.2018 - Vor dem Zweiten Weltkrieg verbreiteten Boeings Flugboote Glamour und Luxus auf den sehr exklusiven Linienflügen über den Atlantik. Der Krieg verhinderte die zivile Karriere der Boeing 314 Clipper. … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

09.10.2018 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Landshut-Projektteam nimmt Arbeit auf

20.09.2018 - Die beiden ersten Mitarbeiter des Projektteams, das in den kommenden Jahren für die Erstellung und Umsetzung der Ausstellung rund um die „Landshut“ verantwortlich sein wird, haben am 18. September … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe