01.09.2016
Erschienen in: 07/ 2016 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskLeichtbauwunder Daimler-Benz DB 605

In Teil eins unserer neuen Serie über berühmte Kolbenflugmotoren weihen wir Sie in die technischen Feinheiten des Daimler-Benz DB 605 ein, bekannt vor allem durch seinen Einsatz in den späten Messerschmitt-Jägern Bf 109 G bis K. Viele Entwicklungen von damals sind heute noch, man kann auch sagen: wieder, hochaktuell – sowohl bei Renn- wie bei Alltagsmotoren.

kl-07-2016-Röntgenzeichnung_Motor_DB 605

Die Bf 109 G-6 in Manching mit geöffneter Motorhaube: Schön zu sehen, wie bei der Konzeption quasi kein Millimeter Platz verschenkt wurde. Foto und Copyright: Brian Silcox  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 07/2016

Ausgabe: 07/2016

Mehr zum Thema:
Michael Weber



Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190