12.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Koolhoven-JägerF.K.23 Bantam jetzt im Rijksmuseum

Lange war das Aviodrome in Lelystad die Heimat der einzigen noch existierenden BAT F.K.23 Bantam. Jetzt ist der Jäger von 1918 im Rijksmuseum in Amsterdam zu sehen.

Kolhoven F.K.23 im Rijksmuseum

Die F.K.23 Bantam gehört zu den frühen fortschrittlichen Konstruktionen des niederländischen Konstrukteurs Frits Koolhoven. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Die F.K.23 Bantam wurde von Frederick „Frits“ Koolhoven im Ersten Weltkrieg konstruiert. Neben Anthony Fokker gilt er wohl als der bedeutendste niederländische Konstrukteur. Die F.K.23 entwickelte er im Dienst der British Aerial Transport Company (BAT), die aber nur einige wenige Exemplare fertigstellte. Dabei war der Jäger durchaus leistungsfähig. Im Horizontalflug erreichte er mit dem 200 PS starken ABC Wasp-II-Sternmotor 216 km/h und hatte eine Dienstgipfelhöhe von über 6000 m.

Koolhoven im Rijksmuseum Amsterdam 2

Noch einmal die F.K.23 im Rijksmuseum. Nur etwa ein Dutzend dieser Jäger wurden bei BAT in England gebaut. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Der Umzug der F.K.23, die als Kleinod der niederländischen Luftfahrtgeschichte gilt, war schon vor dem Bankrott und anschließendem Neustart des Aviodrome mit der Koolhoven-Stiftung vereinbart worden.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er

19.01.2018 - Nicht nur die Firmengebäude, auch die Aufträge und die Bekanntheit von Boeing wuchsen in den 1930er Jahren weiter. Der Hersteller aus Seattle brachte immer neue Superlative hervor. … weiter

Bestseller, der keiner war Northrop F-20 Tigershark

19.01.2018 - „Das richtige Flugzeug zur falschen Zeit“, titelte die Fachpresse nach der Einstellung des F-20-Programms. Trotz vielversprechender Leistungen konnte die Northrop F-20 Tigershark keine Käufer finden … weiter

Frankreich startet in die Jetära Sud Aviation Caravelle

19.01.2018 - Angesichts der ersten Jet-Airliner Comet und Jetliner wollte Frankreich nicht ins Hintertreffen geraten und entwarf das erste strahlgetriebene Verkehrsflugzeug für Kurz- und Mittelstrecken. … weiter

Widerstandskämpfer Bloch MB 152

19.01.2018 - Kein Geringerer als Frankreichs legendärer Flugzeugkonstrukteur Marcel Bloch, der später unter seinem Resistance-Decknamen Marcel „Dassault“ und als Vater der Mirage weltberühmt werden sollte, … weiter

Luftfahrtmuseum Wernigerode Hughes 269A ist gelandet

18.01.2018 - Nachdem im Dezember die Transall C-160 „Silberne Gams“ spektakulär in Ballenstedt gelandet ist, vermeldet das Luftfahrtmuseum Wernigerode einen weiteren Neuzugang seiner Ausstellung. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury