19.01.2015
Klassiker der Luftfahrt

Die erste in EuropaBT-13B Valiant in Itzehoe „gelandet“

Seit wenigen Tagen ist der Flugplatz Itzehoe „Hungriger Wolf“ die neue Heimat für eine Vultee BT-13B Valiant. Der Trainer aus dem Zweiten Weltkrieg ist ein ungewöhnlicher Neuzugang für die hiesige Warbirdszene.

Vultee Valiant in Itzehoe

H & S Aviation macht die Vultee BT-13B Valiant derzeit am Flugplatz Itzehoe "Hungriger Wolf" wieder flugbereit. Foto und Copyright: Schröder  

 

Die Vultee BT-13B, Baujahr 1942, kam per Container aus der warmen Sonne Kaliforniens in den Norden Deutschlands. Den ehemaligen Trainer erwarb sein neuer Eigner Philipp Schröder von einem Freund.

BT-13B Valiant Montage in Itzehoe

Vor der Verschiffung nach Deutschland war die BT-13B noch in Kaliforniern grundüberholt worden. Foto und Copyright: Schröder  

 

Zuletzt war der Tiefdecker in Monterey südlich von San Francisco beheimatet. Vor der Demontage ließ Schröder die BT-13B noch bei Vintage Wings & Wheels im kalifornischen Hollister überholen. Hier erhielt sie auch noch eine neue Avionik.

Den Zusammenbau und kleinere Schönheitskorrekturen erledigt derzeit die H & S Aviation am Flugplatz Itzehoe. Im März soll der Oldtimer, der weiterhin seine US-Registrierung N71502 behält, wieder in die Luft kommen. Sein erster Auftritt ist beim 2. Stearman Fly-In Anfang Juli in Bienenfarm geplant. Hier und bei anderen Flugveransteltungen dürfte die Vultee BT-13B Valiant einiges Aufsehen ernten. Sie ist das einzige flugfähige Exemplar dieses Typs in Europa.



Weitere interessante Inhalte
Die Ar 234 im Vergleich mit der Me 262 Arado versus Messerschmitt

20.07.2018 - Die Entwicklung einsatzreifer Strahlflugzeuge war im Zweiten Weltkrieg eine rein innerdeutsche Angelegenheit. Messerschmitt konzentrierte sich auf die Me 262, Arado auf die Ar 234. Obwohl mit … weiter

Genialer Ingenieur und Unternehmer Porträt Hugo Junkers

19.07.2018 - Hugo Junkers ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Luftfahrtgeschichte. Wie kein anderer steht er für die Einheit von Forschung und Industrialisierung der Luftfahrt. … weiter

Schrecken deutscher Angreifer Nachtjäger de Havilland D.H.98 N.F. Mosquito

19.07.2018 - Die deutschen Angreifer während der Luftschlacht um England abzuwehren war anfangs mehr Glückssache, aber der Einbau von Radaranlagen sollte das bald ändern. Als dank ständiger Verbesserungen die … weiter

Aufholjagd Sud-Est Grognard

19.07.2018 - Trotz ungewöhnlicher Bauweise und vielversprechender Leistungen konnte sich die Grognard Anfang der 50er Jahre nicht durchsetzen und blieb im Prototypenstadium. … weiter

L-Birds back to Normandy Die Rückkehr der Aufklärer

18.07.2018 - Der 75. Jahrestag des D-Day wirft schon jetzt große Schatten voraus. Neben der Daks-over-Normandy-Veranstaltung wird es zwischen dem 6. und 9. Juni 2019 auch das "L-Birds back to Normandy"-Event … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz