26.06.2014
Klassiker der Luftfahrt

Neue Heimat gefundenHunter T7 wird doch nicht verschrottet

Anfang Mai sollte eine am nordwalisischen Flugplatz Caernavon geparkte Hawker Hunter T7 noch verschrottet werden. Dann wurde doch noch kurzfristig beim Newark Air Museum eine neue Heimat für den Ex-RAF-Trainer gefunden.

Hawker Hunter in Newark

Per Tieflader kam die Hawker Hunter T7 in Newark an. Foto und Copyright: Heeley  

 

Die Rettung für die Hawker Hunter nahte mit einer Initiative des Chefs von Lakes Lightnings. Er übernahm kurzfristig das Flugzeug und machte sich auf die Suche nach einem Platz. Schließlich wurde er beim rührigen Newark Air Museum fündig. Am 19. Juni erfolgte der Abtransport per Tieflader. In Newark wird die Hunter nun aufgefrischt und dort die Trainersammlung ergänzen.



Weitere interessante Inhalte
Einstieg in die Jetfighter-Entwicklung Hawker Sea Hawk

12.01.2018 - Nach den berühmten Propellerjägern Hurricane, Tempest und Typhoon begann Hawker im Herbst 1944 mit Entwurfsarbeiten für einen Strahljäger. Ergebnis war die Sea Hawk. Sie flog 1947 zum ersten Mal und … weiter

Kolbenjäger Hawker Sea Fury

02.01.2018 - Nur noch etwa 30 Sea Fury, ein großer Teil aus ehemaligen irakischen Beständen, sind bis heute flugfähig erhalten geblieben. Trotzdem werden die umgebauten Jäger noch heute bei verschleißintensiven … weiter

Luftfahrtmuseum Jet Age Museum in Gloucestershire

13.12.2017 - Seit der offiziellen Eröffnung am 10. Mai 2014 wächst das Jet Age Museum (JAM) am britischen Gloucestershire Airport stetig. Der Name Gloster, Kurzform für Gloucestershire, steht für viele bekannte … weiter

Britischer Allrounder Hawker Hart

30.11.2017 - Die Hawker Hart war ein rundum gelungener Doppeldecker. Obwohl sie zunächst nur als Bomber vorgesehen war, bewährte sie sich in einer Vielzahl weiterer Rollen und bildete das Ausgangsmuster für eine … weiter

Punktlandung Hawker Siddeley Harrier - Die erste Generation des Senkrechtstarters

22.11.2017 - Neben der Jak-38 erreichte der Harrier als einziges Kampfflugzeug mit Senkrechtstartfähigkeit eine nennenswerte Produktionszahl und kann inzwischen eine vier Jahrzehnte umfassende Einsatzgeschichte … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury