24.04.2015
Erschienen in: 06/ 2011 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskHs 128/130: Die Höhenflugzeuge von Henschel

Die Idee, einen Aufklärer zu konstruieren, der in so großer Höhe fliegen kann, dass gegnerische Jäger ihn nicht behelligen können, führte zur Weiterentwicklung des Höhenforschungsflugzeugs Henschel Hs 128 zur Hs 130. Jedoch waren die technischen Herausforderungen für extreme Höhenflüge so hoch, dass die Hs 130 nie in Serie gebaut wurde und nach dem Zweiten Weltkrieg schnell in Vergessenheit geriet.

kl 06-2011 Henschel HS 130

Die Henschel Hs 130 E-0 verfügte über drei Motoren. Der Mittelmotor – ein DB605T – war im Rumpf eingebaut und diente ausschließlich zum Antrieb des zweistufigen Hochleistungsladers. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 06/2011

Ausgabe: 06/2011

Mehr zum Thema:
Frank-Dieter Lemke


Weitere interessante Inhalte
Lost Squadron Suche nach P-38 in Grönland erfolgreich

20.07.2018 - In Grönland hat eine Expeditionsgruppe, ausgestattet mit moderner Technik, eine weitere Lockheed P-38 Lightning der "Lost Squadron", zu der auch die "Glacier Girl" gehört, gefunden. Die Bergung soll … weiter

Die Ar 234 im Vergleich mit der Me 262 Arado versus Messerschmitt

20.07.2018 - Die Entwicklung einsatzreifer Strahlflugzeuge war im Zweiten Weltkrieg eine rein innerdeutsche Angelegenheit. Messerschmitt konzentrierte sich auf die Me 262, Arado auf die Ar 234. Obwohl mit … weiter

Genialer Ingenieur und Unternehmer Porträt Hugo Junkers

19.07.2018 - Hugo Junkers ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Luftfahrtgeschichte. Wie kein anderer steht er für die Einheit von Forschung und Industrialisierung der Luftfahrt. … weiter

Aufholjagd Sud-Est Grognard

19.07.2018 - Trotz ungewöhnlicher Bauweise und vielversprechender Leistungen konnte sich die Grognard Anfang der 50er Jahre nicht durchsetzen und blieb im Prototypenstadium. … weiter

Schrecken deutscher Angreifer Nachtjäger de Havilland D.H.98 N.F. Mosquito

19.07.2018 - Die deutschen Angreifer während der Luftschlacht um England abzuwehren war anfangs mehr Glückssache, aber der Einbau von Radaranlagen sollte das bald ändern. Als dank ständiger Verbesserungen die … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz