04.08.2014
Erschienen in: 01/ 2013 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskHeinkel He 115 - Allrounder zur See

Im Jahr 1933 startete Heinkel das Projekt P 1017. Es ging um ein Mehrzweck-Seeflugzeug als Nachfolger des Doppeldeckers He 59. Der war zwar gerade erst für den Serienbau vorbereitet worden, doch das neue Flugzeug, das später die He 115 werden sollte, musste wesentlich leistungsfähiger werden.

KL 01-2013 Heinkel He 115 teaserbild

Die Heinkel He 115 flog in verschiedenen Rollen. Vor allem für die Seeaufklärung, aber auch als Minenleger und Torpedoflugzeug wurde sie eingesetzt. Bei Jägerangriffen war sie allerdings leicht verwundbar. Foto und Copyright: DEHLA  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 01/2013

Ausgabe: 01/2013

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Dr. Volker Koos


Weitere interessante Inhalte
Kriegstagebuch Luftwaffe: Angriff auf Kufra

20.01.2018 - Das Kriegstagebuch des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW) erwähnt für den 26. September 1942, dass am Vortag ein erfolgreicher Luftangriff auf die Kufra-Oasen ausgeführt worden sei. Doch wer erlitt bei … weiter

Aus den Dienstvorschriften der Deutschen Luftwaffe Tarnfarben für die Heinkel He 111 P und H

17.01.2018 - Das Reichsluftfahrtministerium (RLM) erließ bereits kurz nach seinem Aufbau eine unübersehbare Flut von Erlassen und Dienstvorschriften. Jedes noch so kleine Detail wurde exakt umrissen und … weiter

Heinkel He 162 darf an die Front Strahler im Endkampf

16.01.2018 - Aus der Zeit nach der Übernahme der Funktion des Generalluftzeugmeisters durch Erhard Milch (zwei Tage nach Ernst Udets Selbstmord) am 19. November 1941 sind zigtausende Seiten Protokolle und Notizen … weiter

Radikaler Technologieträger Die Heinkel He 119 betrat technisches Neuland

09.01.2018 - Wenn es um Geschwindigkeit ging, waren die Heinkel-Werke immer vorn dabei. Mit der He 119 wagte sich Heinkel technisch einmal mehr ganz weit vor. Zugunsten eines minimalen aerodynamischen Widerstandes … weiter

Warbird-Mekka Warbird-Museum Planes of Fame in Chino

27.12.2017 - Vor den Toren von Los Angeles bietet das von Ed Maloney gegründete Planes of Fame Air Museum viele Raritäten aus dem Zweiten Weltkrieg, vor allem aus Japan. Berühmt ist es auch für seine flugfähig … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury