26.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

Hawker Hurricane Mk. X kommt nach Belgien Hurricane aus Russland

Seit 2003 restaurierte JNE Aviation in Burlington im US-Bundesstaat Washington ihre Hawker Hurricane Mk. X. Jetzt hat ein bisher ungenannter Käufer aus Belgien das Projekt übernommen.

Hawker Hurricane X Restaurierung

Die Hurricane Mk. X., die jetzt in Belgien flugfähig restauriert wird, kam 1941 als Waffenhilfe in die Sowjetunion. Foto und Copyright: Gordon (via Janssonne)  

 

Die Hawker Hurricane Mk. X wurde bereits nach Belgien verschifft und soll dort flugfertig gemacht werden. Das 1941 in Kanada gebaute Jagdflugzeug flog einst beim 78. Jägerregiment der sowjetischen Streitkräfte. Im Jahr 1943 wurde er im Luftkampf von einem deutschen Gegner rund 100 Kilometer nordwestlich von Murmansk abgeschossen. Mitte der 90er Jahre kam das Wrack, das 1991 in
einem Sumpfgebiet entdeckt worden war, in die USA. Dort übernahm John Norman mit seiner JNE die Hurricane und restaurierte sie bis zu ihrem heutigen Zustand. 



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Die ersten Flugzeuge und Hubschrauber der Marine

15.05.2018 - Etwas später als die Luftwaffe bekam im Jahr 1958 auch die Marine ihre ersten Flugzeuge. … weiter

MeierMotors Bremgarten Neue Hawker Sea Fury

26.04.2018 - MeierMotors am Flugplatz Bremgarten konnte am 24. April einen weiteren Neuzugang verzeichnen. Chefpilot Achim Meier überführte an diesem Tag die Hawker Sea Fury NX1954H aus Tschechien in den … weiter

Technik Hawker Sea Fury: Der letzte Kolbenjäger

14.03.2018 - Die Krönung der Flugzeuge mit Kolbenmotor war auf britischer Seite ohne Zweifel die Hawker Sea Fury. Für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg kam sie zu spät. Aber nicht zuletzt der … weiter

Punktlandung Hawker Siddeley Harrier - Die erste Generation des Senkrechtstarters

07.03.2018 - Neben der Jak-38 erreichte der Harrier als einziges Kampfflugzeug mit Senkrechtstartfähigkeit eine nennenswerte Produktionszahl und kann inzwischen eine vier Jahrzehnte umfassende Einsatzgeschichte … weiter

Hawker Hurricane Wirbelwind wird zum Doppelsitzer

28.02.2018 - Es ist offiziell, die Hawker Hurricane Mk IIB, die bis vor wenigen Wochen dem britischen Sammler Peter Teichman gehörte, ist nicht nur verkauft, sondern wird zu einem Doppelsitzer umgebaut. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik