28.02.2018
Klassiker der Luftfahrt

Hawker HurricaneWirbelwind wird zum Doppelsitzer

Es ist offiziell, die Hawker Hurricane Mk IIB, die bis vor wenigen Wochen dem britischen Sammler Peter Teichman gehörte, ist nicht nur verkauft, sondern wird zu einem Doppelsitzer umgebaut.

Hawker Hurricane_Mk_IIB_Darren_Harbar

Es ist offiziell, aus dem "Hurribomber" wird ein Zweisitzer. Foto und Copyright: Darren Harbar  

 

Viele Besucher des Oldtimer-Treffens auf der Hahnweide können sich bestimmt noch an das hervorragende Display des britischen Warbirdpiloten Peter Teichman in seiner Hawker Hurricane Mk II B erinnern. Leider wird es keine Neuauflage geben, denn Peter hat nach seiner Curtiss P-40 nun auch seinen „Hurri-Bomber“ verkauft. Hintergrund für die Verkäufe ist, dass er sich auf die Restaurierung einer weiteren Spitfire aus dem Lend-Lease-Programm konzentrieren möchte. Die gute Nachricht: Die Hurricane wird in Großbritannien bleiben.

Neuer Besitzer ist die Hawker Restorations Ltd. aus Elmsett. Was mit der G-HHII geschehen wird, steht nun fest: Sie wird zu einem Doppelsitzer umgebaut werden. Damit öffnet sich für die Fans die Möglichkeit in einer echten Hurricane mitzufliegen. Die Hawker Restoration Ltd. verfügte bereits über einen vorbereiteten Rumpf, doch die Arbeiten an dieser Zelle sind derzeit zu umfangreich, um schnell eine Möglichkeit für Mitflüge zu bieten. 

Die Arbeiten am Ex-Hurribomber, wobei es sich übrigens um eine Maschine aus kanadischer Produktion handelt, sind bereits aufgenommen. Ein Fertigstellungstermin ist jedoch noch nicht bekannt.



Weitere interessante Inhalte
Britische Meilensteine Science Museum London

30.10.2018 - Im Herzen Londons präsentiert das Science Museum eine eindrucksvolle Sammlung seltener Flugzeuge. Hier finden sich unter anderem die Vickers Vimy, mit der die erste Atlantiküberquerung gelungen ist, … weiter

Jedes Feld ein Flugplatz Hawkers P.1127 in der Werbung

11.10.2018 - Senkrecht starten und landen mit einem Flugzeug - das war eines der zentralen Themen der internationalen Luftfahrtindustrie in den 50er und 60er Jahren. … weiter

Punktlandung Hawker Siddeley Harrier - Die erste Generation des Senkrechtstarters

07.09.2018 - Neben der Jak-38 erreichte der Harrier als einziges Kampfflugzeug mit Senkrechtstartfähigkeit eine nennenswerte Produktionszahl und kann inzwischen eine vier Jahrzehnte umfassende Einsatzgeschichte … weiter

Technik Hawker Sea Fury: Der letzte Kolbenjäger

06.09.2018 - Die Krönung der Flugzeuge mit Kolbenmotor war auf britischer Seite ohne Zweifel die Hawker Sea Fury. Für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg kam sie zu spät. Aber nicht zuletzt der … weiter

Entwicklung der Harrier-Vorläufer Hawker P.1127

23.07.2018 - Senkrecht starten und landen mit einem Flugzeug – das war eines der zentralen Themen der internationalen Luftfahrtindustrie in den 50er und 60er Jahren. Bis heute hat sich nur ein Projekt bewährt: der … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe