HAL HF-24 Marut HAL HF-24 Marut

Obwohl die Konstrukture nie ihr Wunschtriebwerk für die HF-24 fanden, erwies sich die Marut als zuverlässiger Jagdbomber. Er wurde erst 1990 außer Dienst gestellt. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Die zweistrahlige Marut war das letzte Flugzeugprogramm, an dem Kurt Tank beteiligt war. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Das Foto zeigt den Prototyp vor dem Erstflug. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Nach dem Erstflug der HF-24 Marut im Juni 1961: Prof. Kurt Tank (mit Fernglas) und der damalige indische Verteidigungsminister Krishna Menon nehmen gelöst Testpilot Suranjan Das in ihre Mitte. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Erstflug am 17. Juni 1961: Testpilot Suranjan Das starb 1970 bei einem Startunfall mit dem Versuchstyp HF-24 Mk.1R, der mit einem Nachbrenner-Triebwerk ausgerüstet war. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Gute Stimmung nach dem erfolgreichen Erstflug der Marut: Links Pilot Suranjan Das, in der Mitte Verteidigungsminister Krishna Menon, rechts daneben Kurt Tank. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Die Trainerversion HF-24 Mk 1T flog erst neun Jahre später als der Einsitzer. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Hindustan baute 140 Serienmaschinen der HF-24. Der Jet wurde auch im Krieg gegen Pakistan eingesetzt. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Diese Maschine flog zeitweise beim Testzentrum der indischen Luftstreitkräfte in Kanpur. Die Erprobungsstelle zog 1973 nach Bangalore um. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Die Seitenansicht unterstreicht die elegante Linie der Marut. Eigentlich als Mach-2-Jet ausgelegt, war sie nie ausreichend motorisiert für derart hohe Geschwindigkeiten. Foto und Copyright: KL-Dokumentation
Indien schenkte 1985 der Witwe Kurt Tanks diese HF-24. Sie kam zum Deutschen Museum und steht heute als Leihgabe in Wernigerode. Foto und Copyright: Hoeveler

LZ 129 „Hindenburg“ – Untergang eines Giganten

Das Luftschiff LZ 129 „Hindenburg“ markiert den Höhepunkt des Luftschiffbaus. Vor 75 Jahren war es das schnellste und exklusivste Reisemittel zwischen Europa und Amerika. Mit dem Untergang des LZ 129 ... weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44