13.01.2016
Klassiker der Luftfahrt

General Dynamics F-111 Aardvark wird gerettet

Eine Gruppe von Freiwilligen und Fluggerätmechanikern restaurieren am Waukegan National Airport eine ehemalige F-111 Aardvark der US Air Force. Pünktlich zur Wings Over Waukegan Air Show im September soll die 100.000 Dollar teure Restaurierung abgeschlossen sein.

General Dynamics F-111 Aardvark

Am Waukegan National Airport wird eine F-111 restauriert. Hier eine baugleiche Maschine. Foto und Copyright: US Air Force  

 

Im US-Bundesstaat Illinois haben Freiwillige mit Hilfe von professionellen Fluggerätmechanikern damit bekommen die kürzlich erworbene General Dynamics F-111 „Aardvark“ (afrikaans für Erdferkel) zu restaurieren. Der ehemalige Jagdbomber der USAF traf am 17. Dezember 2015 ein und stammt aus dem Inventar des kürzlich geschlossenen Octave Chanute Aerospace Museums. Die Kosten für die Arbeiten schätzt man auf ungefähr 100.000 Dollar. Die Finanzierung läuft einzig über Spenden. Der Verein auf dem Waukegan National Airport hat sich das Ziel gesetzt, die Restaurierung bis zur diesjährigen Wings Over Waukegan Air Show abzuschließen und den ehemaligen Jagdbomber dann der Öffentlichkeit zu präsentieren. Er soll Teil des Veterans Place am örtlichen Flughafen werden. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Transportflugzeug Curtiss C-46 Commando – großer Bruder der DC-3

19.11.2017 - Die robuste Curtiss Commando war im Zweiten Weltkrieg der stärkste zweimotorige Transporter der USA, der bei der Zuladung und den Höhenleistungen sogar die Douglas DC-3 beziehungsweise C-47 schlug. … weiter

Die "Parasiten"-Programme der USAF Bomber mit Anhang

17.11.2017 - Aufgrund der Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg wollten die US-Luftstreitkräfte ihre neuen Langstreckenbomber nicht ohne Eskorte fliegen lassen. Was lag da näher, als die Jäger einfach direkt an die … weiter

Picknick zwischen Jets und Raketen Air Power Park

07.11.2017 - Kampfflugzeuge in einem Park mit Kinderspielplatz und Picknickfläche? Das gibt es wohl nur in den USA, besser gesagt in Hampton, Virginia. … weiter

Canberra made in USA Martin B-57 - Lizenzbau und Weiterentwicklung in Baltimore

05.11.2017 - Ursprünglich als schnelle Lösung für den Koreakrieg gedacht, kam die B-57 letztlich erst in Vietnam zum Einsatz. Martin entwickelte den englischen Bomber mit neuem Cockpit weiter und baute auch eine … weiter

Mach-2-Kampfflugzeug Vietnam-Kämpfer Republic F-105 Thunderchief

28.10.2017 - Trotz ihrer Leistungsfähigkeit begleiteten teilweise katastrophale Verluste die Einsätze der Republic F-105 in Vietnam. Erst mit den „Wild-Weasel“-Einsätzen umgerüsteter Thunderchiefs entspannte sich … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44