16.05.2014
Klassiker der Luftfahrt

Air-to-Air-Aufnahmen des Klassikers Fotoflug: Die Dove im Fokus

Matthias Kunde fliegt und fotografiert gerne. Seine Leidenschaft ist es, aus dem Cockpit der Cessna 182 seine Heimatstadt Solingen abzulichten. Kürzlich ist ihm ein Fotoflug mit der de Havilland D.H. 104 Dove, Kennung D-INKA, gelungen.

de Havilland Dove Air-to-Air

Bei einem Fotoflug "erwischte" Matthias Kunde diese de Havilland Dove. Foto und Copyright: Matthias Kunde, facebook.com/svo24  

 

Das traditionsreiche Passagierflugzeug in historischer LTU-Lackierung mit der Kennung D-INKA ist in privater Hand und heute am Flugplatz Essen/Mülheim stationiert – dort, wo auch die Cessna 182 von Matthias Kunde steht. Nach gründlicher Absprache vor dem Start hat Matthias Kunde diese Fotos gemacht, die wir Ihnen an dieser Stelle zeigen.

Der Pilot stellt seine Fotos kostenfrei der Allgemeinheit zur Verfügung. Er betreibt unter anderem eine mittlerweile recht bekannte facebook-Seite mit dem Titel „Solingen von oben“.

Die de Havilland Dove startete am 25. September 1945 zum Erstflug. Bis in die 1960er Jahre wurden 540 Stück des Passagierflugzeugs ausgeliefert. Die in Essen/Mülheim stationierte Dove wurde 1949 gebaut. Sie bietet Platz für acht Passagiere und wird von zwei 400 PS starken Gipsy-Queen-Motoren angetrieben. Ab 2004 wurde sie in privater Initiative rundum restauriert und erhielt ihr heutiges LTU-Outfit.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Die Deutsche Luftfahrtsammlung Verlorene Schätze

11.12.2018 - Die 1936 eröffnete Deutsche Luftfahrtsammlung (DLS) in Berlin überdauerte nicht einmal zehn Jahre. Ihr Untergang im Bombenhagel machte sie zum Mythos. Lange verschollene Fotos erlauben noch einmal … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin Pfeil gelandet

10.12.2018 - Der Nachbau einer Dornier Do 335 ist nach zehn Jahren Bauzeit am 8. Dezember 2018 im Luftfahrttechnischen Museum Rechlin gelandet. Der Jäger wurde mit vielen Originalteilen von Holger Bull gefertigt. … weiter

Nachfolger der Do 335 Dornier Projekte P 247/P 252

10.12.2018 - Der zweimotorige Hochleistungsjäger Dornier Do 335 war ein in jeder Beziehung außergewöhnliches Flugzeug. Seine Geschichte wäre unvollständig, würde man nicht die Vorgänger- und Nachfolgeprojekte … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190