08.01.2014
Klassiker der Luftfahrt

Einzige Fokker S-11 in den USAHolländer in der Wüste

In der kalifornischen Mojave-Wüste rechnet man nicht unbedingt damit, einer Fokker S-11 Instructor zu begegnen. Dennoch fliegt hier einer der ehemaligen Trainer der königlich niederländischen Luftwaffe (RNAF). Es ist die einzige S-11 in den USA.

Fokker S-11 Instructor in der Mojave-Wüste

Cliff Heathcoat mit seiner Fokker S-11 Instructor. Mitten in der Mojave-Wüste besitzt er einen kleinen privaten Landestrip mit einem Hangar. Foto: Sloot  

 

Der Kalifornier Cliff Heathcoat ist der stolze Besitzer dieses Oldtimers, dessen Prototyp 1947 erstmals flog. Seine Fokker S-11 mit der taktischen Kennung E-11 diente in den 40er und 50er Jahren als Basistrainer bei der RNAF. Nach seiner Ausmusterung wurde der Zweisitzer zunächst nach England verkauft. Von dort kam er weiter in die USA. Bevor Cliff Heathcoat sie übernahm, hatte sie dort nur einen Vorbesitzer. Heathcoat stationierte sie am Cable Airport östlich von Los Angeles, fliegt aber auch oft mit dem Flugzeug an seinem privaten Wüstenflugplatz noch einmal 40 Flugminuten weiter in der Mojave-Wüste.

Die S-11 besitzt immer noch ihren originalen Lycoming O-435A. Allerdings wurde der 190-PS-Boxermotor zum Einspritzer umgebaut. Außerdem tauschte Heathcoat für den Betrieb im oft heißen Wüstenklima den ursprünglichen Festpropeller gegen einen Constant Speed Prop aus. Die Fokker S-11 Instructor wird nicht Heathcoats einziger Oldtimer aus Europa bleiben. In Kürze will er mit der Restaurierung eines Fieseler Storch beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Frachtfliegen Die frühe Frachtluftfahrt

04.06.2018 - Am 19. August 1911 transportierte ein Harlan-Eindecker druckfrische Exemplare der „Berliner Morgenpost“ von Berlin-Johannisthal nach Frankfurt an der Oder. Dieser Flug markiert den Beginn der … weiter

Senkrechtstarter-Versuchsflugzeug VFW-Fokker VAK 191 B

28.05.2018 - In den 50er und 60er Jahren arbeiteten die deutschen Luftfahrtfirmen ambitioniert an Senkrechtstartern. VFW-Fokker in Bremen sollte mit der VAK 191 B den Nachfolger der Fiat G.91 entwickeln. Noch vor … weiter

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs Stampe & Vertongen Museum in Antwerpen

15.03.2018 - Der belgische Flugzeughersteller Stampe & Vertongen wurde vor allem durch seine Stampe SV4 bekannt. Am Flughafen Antwerpen hält ein kleines Museum die Erinnerung an diese Firma wach. Doch neben … weiter

Britische Meilensteine Science Museum London

07.02.2018 - Im Herzen Londons präsentiert das Science Museum eine eindrucksvolle Sammlung seltener Flugzeuge. Hier finden sich unter anderem die Vickers Vimy, mit der die erste Atlantiküberquerung gelungen ist, … weiter

Flugzeuge statt Tulpen Aviodrome in Lelystad

21.12.2017 - Wer in die Niederlande reist, träumt von kleinen, romantischen Städtchen, von Binnenmeeren und Kanälen, vom Paradies für Segler und Motorbootskipper, und an Käse und Tulpen denkt er natürlich auch. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz