25.02.2014
Klassiker der Luftfahrt

Flugwerk MannheimOldtimerflotte wächst weiter

Zwei klassische Trainer, eine Boeing Stearman und eine North American T-6, sind jetzt neu zur Flotte des Flugwerk Mannheim e. V. gestoßen. Die beiden Oldtimer wurden in den USA erworben.

Searman und T-6 beim Flugwerk Mannheim

Diese Boeing Stearman und North American T-6 gehören jetzt zur Flotte des Flugwerk Mannheim e. V.. Foto: Schmoll  

 

Gleich zwei Container mit demontierten Oldtimern kamen in diesem Winter beim Oldtimerverein Flugwerk Mannheim aus den USA an. Die wertvolle Fracht: eine Boeing Stearman Kaydet (N68296) und eine North American T-6 Harvard. Die beiden US-Trainer sollen unter anderem zur Fortgeschrittenen-Oldtimerschulung von Vereinsmitgliedern eingesetzt werden. In den letzten Jahren haben bei der clubeigenen Flugschule rund 60 (Um-)Schüler 1000 Landungen auf der Stampe SV4 (D-EFEM) des Vereins absolviert. Für die wachsende Zahl aktiver Vereinsmitglieder wurde es Zeit, nun auch „schwereres Gerät“ zur Verfügung zu haben.

Mehrere Mitglieder des Vereins hatten sich zusammengeschlossen, um eine North American T-6/Harvard zu erwerben. Die Wahl viel auf ein Exemplar aus dem Baujahr 1944. Der heute als N3972E registrierte Trainer ging damals als SNJ-5 mit der Seriennummer 43972 zur US NAVY.

Im Mai stellt sich Flugwerk Mannheim mit einem Teil seiner Flotte gleich bei zwei Veranstaltungen einem breiten Publikum vor: Zum „Brazzeltag“ des Technik-Museums Speyer vom 10. bis 11. Mai und auf der Klassikwelt-Bodensee vom 23. bis 25. Mai in Friedrichshafen will der Verein Flagge zeigen. Dazu gehörten bisher schon Klassiker wie die Bücker Jungmann, Klemm Kl 107, Stampe SV4, Tiger Moth, Dornier Do 27 und einige andere.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
60 Jahre Luftwaffe Luftwaffen-Kadetten

19.06.2017 - Rolf Biwald erinnert sich an seine Ausbildung zum Strahlflugzeugführer. Er durchlief sie 1961 in den USA, bevor er als einer der ersten Piloten auf der Sabre Mk VI eingesetzt wurde. … weiter

Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

01.03.2017 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter

North American AT-6A Texan Neues Zuhause für schwedische "Snoopy"

19.09.2016 - Der früher in den Diensten der schwedischen Luftwaffe stehende Trainer wurde Mitte September nach Lelystad in den Niederlanden überführt. … weiter

Bild der Woche KW 04/2016 North American T-6

25.01.2016 - "The Pilot Maker" In vielen Luftwaffen der Welt wurde die North American T-6 Texan für die Pilotenausbildung genutzt, zum Teil bis in die 1980er Jahre. Eine Vielzahl der unverwüstlichen Trainer fliegt … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen 8000 Besucher bei den DO-DAYS

12.08.2015 - Am 8. und 9. August konnten 8364 Besucher bei den sechsten DO-DAYS mehr als 70 Oldtimer und Warbirds in Friedrichshafen bestaunen.Das Flugwochenende wurde vom Dornier Museum veranstaltet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44