25.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Letzte VC-10 außer Dienst gestelltFinaler Dienstflug

Die RAF hat ihre letzten beiden Vickers VC-10 außer Dienst gestellt. Am vergangenen Freitag, dem 20. September, flogen die Tanker ihren letzten Luftbetankungseinsatz. In dieser Woche landen sie im Museum.

Nicht weniger als 47 Jahre nutzte die RAF die vierstrahlige Vickers VC-10 als Transporter und Tanker. Am vergangen Freitag starteten die beiden letzten verbliebenen Flugzeuge (ZA150 und ZA147) in Brize Norton zu ihrem finalen Betankungsflug über der Nordsee. Nach Erfüllung ihrer Mission überflog die ZA150 zum Abschied noch die RAF-Basen Lossiemouth und Leuchars und den Prestwick Airport. ZA147 verabschiedete sich mit Überflügen des Flugphäfen von Newcastle, Warton und Birmingham sowie der RAF-Plätze Coningsby und Marham.

Vickers hatte die VC-10 vor allem als Langstrecken-Airliner für die BOAC entwickelt. Die Gesellschaft erhielt ihr erstes Flugzeug 1964. Bald darauf folgte die etwas verlängerte Super VC-10. Die RAF hatte zunächst 14 VC-10 als Transportflugzeuge geordert. Zum Teil wurden sie später zu Tankern umgebaut, genauso wie auch einige zivile VC-10. Für Vickers wurde die VC-10 kein Erfolg. Insgesamt produzierte der Hersteller nur 54 Flugzeuge dieses Typs.

 

Noch in dieser Woche sollen die beiden VC-10 von Brize Norton zu ihren endgültig letzten Flügen starten. Die ZA 147 wird zu ihrem finalen Abstellplatz nach Bruntingthorpe fliegen. Die ZA150 führt ihr letzter Flug nach Dunsfold. Sie wird künftig im Brooklands Museum zu sehen sein.



Weitere interessante Inhalte
Unerwartetes Talent Vickers Warwick - Vom Bomber zum Rettungsflugzeug

18.10.2018 - Noch vor dem Beginn der Serienproduktion war klar, dass die Vickers Warwick für die ihr zugedachte Rolle als schwerer Bomber ungeeignet war. Bewähren sollte sich die Zweimot auf unerwartete Weise … weiter

Luftfahrtmuseum Aeroscopia Toulouse

18.10.2018 - Direkt neben der A380-Endmontagehalle in Toulouse steht das neue Luftfahrtmuseum Aeroscopia. Was lange währt, wurde endlich gut: Seit rund 30 Jahren sammelt und bewahrt eine Gruppe von Luftfahrtfans, … weiter

Heißsporn Blackburn Firebrand

18.10.2018 - Als Jäger geplant, aber als Bomber genutzt: Die Blackburn Firebrand sollte als trägergestützter Jäger eingesetzt werden, war allerdings zu groß und schwer. Die Navy fand allerdings für sie Verwendun … weiter

Dornier Museum Besuch aus Mallorca

17.10.2018 - Am vergangenen Wochenende besuchte eine Delegation der Stiftung der mallorquinischen Luftfahrt das Dornier Museum und erhielt dabei einen exklusiven Blick auf die Do 24 ATT, welche im Jahr 1974 von … weiter

Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe