18.01.2016
Klassiker der Luftfahrt

HA-1112 BuchonFilm Messerschmitt ist zurück

Auf dem britischen Sywell Aerodrome ist eine der Hispano Aviación HA-1112 „Buchon“ aus dem 1960er Jahre Film „Luftschlacht um England“ eingetroffen. Nach Jahrzehnten in der texanischen Schatzkammer des Sammlers Wilson „Connie“ Edwards wird der seltene Zweisitzer jetzt bei der Firma Air Leasing restauriert.

Buchon_rechts (jpg)

Ein Star der Szene. Die Buchon ist zurück in England. Foto und Copyright: Jeff Bell / Sywell Aerodrome  

 

Lange war es still um die spanischen Lizenzbauten der Messerschmitt Me 109. Die Jäger, die nach ihrer Dienstzeit bei der spanischen Luftwaffe, die unbestrittenen Hauptrollen im Film „Luftschlacht um England“ spielten, verschwanden nach den Dreharbeiten in einem Hangar in Big Springs Texas. Der Chefpilot des Films Wilson „Connie“ Edwards nahm einen Großteil der Maschinen nach Beendigung des Films als Ersatz für seine Gage mit nach Amerika. 

Die Filmstars (darunter auch eine Spitfire) waren in den nächsten Jahren nicht öffentlich zu besichtigen und es rankten sich viele Gerüchte um die Sammlung des Texaners. Seit 2013 kam wieder Bewegung in die Sache, denn Edwards entschloss sich, seine Sammlung zu verkleinern. Die Firma Platinum Fighter Sales wurde mit dem Verkauf beauftragt und die Schweizer Firma Boschung Global Ltd. schlug zu. Wie es so oft ist im Warbird Business erfolgte 2015 der erneute Verkauf von fünf Buchons.

Einer der Filmstars ist nun in England eingetroffen. Es handelt sich um die zweisitzige Trainerversion mit der ursprünglichen spanischen Kennung c.4K-112. Während der Dreharbeiten war auch sie im Getümmel über England als „rote 11“ eingesetzt. Sie wird nun auf dem Flugplatz Sywell von der Firma Air Leasing wieder in flugfähigen Zustand restauriert. Damit wird sich für viele Fans der „Messerschmitt“ vielleicht der Traum erfüllen, einmal in der Maschine mitzufliegen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Variante Messerschmitt Bf 109 E

14.11.2017 - Rund 35 000 Messerschmitt Bf 109 aller Bauarten wurden produziert. Die Variante Messerschmitt Bf 109 E war die erste Ausführung der Bf 109, die nicht nur in großem Umfang an die Jagdeinheiten der … weiter

Mach-2-Mekka Auto & Technik Museum Sinsheim

13.11.2017 - Besonders Freunde von Verkehrsflugzeugen kommen in Sinsheim auf ihre Kosten. Die Sammlung mit ihren Überschall-Stars Concorde und Tu-144 ist nicht nur in Deutschland einzigartig. … weiter

RAF Museum Cosford Seltene RAF Maschinen zugänglich

27.10.2017 - Zwischen dem 13. und 18. November veranstaltet das RAF-Museum in Cosford eine "Woche der offenen Tür" in seiner Restaurierungs-Werkstatt. Interessierte bekommen dort Einblick in die Arbeiten an … weiter

Deutscher Jäger Flugfähige Messerschmitt Bf 109

23.10.2017 - Einst wurden über 33 000 Bf 109 gebaut, doch heute gehört der legendäre Jäger der Luftwaffe zu den wahren Raritäten am Himmel. Selbst wenn man die spanischen Lizenzbauten mit Merlin-Motor … weiter

Annäherung an eine Legende Messerschmitt Bf 109 – So fliegt die 109

12.10.2017 - Was ist dran an den Mythen um das Fliegen des berühmten Messerschmitt-Jägers? Im Jahr 2005 ging der aerokurier dieser Frage nach und ließ sich von Walter Eichhorn in die fliegerischen Geheimnisse der … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44