07.12.2015
Klassiker der Luftfahrt

Hawker Sea Fury T Mk. 20Erstflug der D-CACE im nächsten Jahr erwartet

Bei MeierMotors am Flugplatz Bremgarten schreiten die Arbeiten an der Hawker Sea Fury gut voran. Kürzlich wurde der mächtige 18 Zylinder Bristol Centaurus-Motor zusammen mit dem Propeller montiert. Die ersten Probeläufe sind für das Frühjahr 2016 geplant.

Hawker Fury D-CACE

Die Hawker Sea Fury T Mk.20 am Flugplatz Bremgarten. Foto und Copyright: Matthias Dorst  

 

MeierMotors liegt damit bei der Restaurierung der Sea Fury in ihrem Zeitplan. Die Arbeiten an der Zelle sind weitestgehend abgeschlossen. Bei der Lackierung hat man sich dazu entschlossen, die Historie der Hawker aufzugreifen. 

Hawker Fury D-CACE Motor

Der mächtige 5-blättrige Propller der Sea Fury ist montiert. Foto und Copyright: Matthias Dorst  

 

In den 1950er Jahren flog sie beim Deutschen Luftfahrt Beratungsdienst (DLB) als Zieldarsteller für Schießübungen. Daher erstrahlt der Doppelsitzer heute wieder in einem knalligen Rot. Anfang Dezember hat man den, durch Mike Nixons Vintage V12 restaurierten, Centaurus montiert und den großen 5-blättrigen Propeller befestigt. Es werden nun die nötigen Anschlussarbeiten vorgenommen und die Systeme der Maschine vervollständigt.

Die Projektverantwortlichen planen, dass die Fury im kommenden Jahr wieder fliegen wird.  Damit wäre neben den beiden in Belgien fliegenden OV-10 Broncos ein weiterer ehemaliger Zieldarsteller zurück in der Luft.  Fans dürfen gespannt sein, ob die besonderen Flugzeuge zusammen in Formation auf einer Veranstaltung in den nächsten Jahren zu sehen sind. 

Mehr zur Geschichte der Hawker Sea Fury finden Sie hier.



Weitere interessante Inhalte
Tierische Begleiter Fliegende Maskottchen

06.12.2018 - Während des Zweiten Weltkriegs hielten sich fliegende Besatzungen viele unterschiedliche Haustiere auf ihren Basen. Sei es nun ein Raubtierjunges bei Jagdgeschwadern der Luftwaffe, Hunde bei der RAF … weiter

Der Jet-Dinosaurier Boeing B-52 Stratofortress: Entwicklung einer Legende

06.12.2018 - Seit mehr als sechs Jahrzehnten leistet die Boeing B-52 Stratofortress zuverlässige Dienste bei der US Air Force, und ein Ende ist nicht abzusehen. Dabei begann die Entwicklung des achtstrahligen … weiter

Arbeitspferd Douglas C-47 Skytrain

06.12.2018 - Das zweimotorige Ganzmetallflugzeug Douglas DC-3 gilt als wegweisender Entwurf in der Passagierluftfahrt. Doch auch die militärischen Versionen, wie die C-47, bewährten sich in zahlreichen Konflikten, … weiter

Erster Schwenkflügler General Dynamics F-111

05.12.2018 - 1964 startete der erste in Serie gebaute Schwenkflügler der Welt, die General Dynamics F-111, zu seinem Jungfernflug. Trotz der Jäger-Bezeichnung war die F-111 eher ein Bomber, der seine Aufgaben nach … weiter

Evolution einer Idee Heinkels Senkrechtstarter-Projekt He 231

05.12.2018 - Senkrechtstarter, schneller als der Schall, standen schon in den 50er Jahren auf den Wunschlisten der Planungsstäbe in den NATO-Staaten. Heinkel trat in den Wettbewerb um ein solches Flugzeug mit der … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190