04.07.2014
Klassiker der Luftfahrt

Rettung gesichertLightning kommt zur Classic Air Force

Eine English Electric Lightning kommt jetzt unter die Fittiche der Classic Air Force. Viele Jahre zierte der Kampfjet den Eingang des Werkes von BAE Systems in Samlesbury in der Grafschaft Lancashire.

English Electric Lightning

Die Komponenten der Lightning sehen nicht gerade gut aus. Die Classic Air Force will daraus wieder ein top restauriertes Schaustück machen, Foto und Copyright: Classic Air Force  

 

Die demontierten, aber kompletten Komponenten der Lightning sind heruntergekommen. Doch unter dem Dach der Classic Air Force am Newquay Cornwall Airport soll sie im alten Glanz auferstehen. Über 20 Jahre hatte der Kampfjet am Portal der Niederlassung des britischen Luftfahrtkonzerns BAE Systems in Samlesbury „Wache gehalten“. Der Zahn der Zeit nagte an ihm und ließ ihn vom Schmuckstück zum Abwrack-Kandidaten werden.

Jetzt kam das Flugzeug über einen Umweg zur Classic Air Force. Als sich BAE Systems von der Lightning trennen wollte, hatte die Firma Gateguards UK, ein Nachbar der Classic Air Force am Newquay Cornwall Airport, ihr Interesse angemeldet. Gateguards UK hat ein Geschäft daraus entwickelt, Originalflugzeuge abzuformen und in den Formen dann Kopien aus GFK zu bauen. Kunden für die selbst aus kurzer Entfernung kaum als Fälschung erkennbaren Nachbildungen aus Kunststoff sind vor allem Filmgesellschaften und Museen, manchmal auch Warbird-Enthusiasten. Von der Spitfire über die P-51 Mustang oder Bf 109 bietet Gateguards UK inzwischen eine ganze Warbird-Palette an.

Die Lightning als einer der wichtigsten englischen Kampfjets kam der Firma gerade recht, um ihre Zelle ebenfalls für spätere GFK-Nachbauten abzuformen. Nach getaner Arbeit gab Gateguards UK nun das Flugzeug an die Classic Air Force weiter. Die Vereinigung formierte sich 2012 aus Teilen der Air Atlantique, betreibt historische Flugzeuge aus deren Bestand und unterhält am Newquay Cornwall Airport ein Flugzeugmuseum.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – Die frühen Jahre

17.11.2017 - Viele Menschen auf der ganzen Welt haben schon mal in einer Boeing gesessen und sind mit ihr in den Urlaub geflogen. In diesem Jahr feiert der Flugzeughersteller aus Seattle seinen 100. Geburtstag. … weiter

Die "Parasiten"-Programme der USAF Bomber mit Anhang

17.11.2017 - Aufgrund der Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg wollten die US-Luftstreitkräfte ihre neuen Langstreckenbomber nicht ohne Eskorte fliegen lassen. Was lag da näher, als die Jäger einfach direkt an die … weiter

Jagdflugzeug Grumann F6F Hellcat – Die Schützenkönigin der US Navy

17.11.2017 - Sie war weder außergewöhnlich schnell noch besonders stark bewaffnet und kam recht spät zum Einsatz. Trotzdem wurde die Grumman F6F zum erfolgreichsten Jagdflugzeug der Alliierten auf dem pazifischen … weiter

Jäger und Jagdbomber Dassault Mystère

17.11.2017 - Die Dassault Mystère („Mysterium“) war Frankreichs erstes Flugzeug, das im kontrollierten Sturzflug die Schallmauer durchbrechen konnte. … weiter

Stolz der Briten Vickers VC10

16.11.2017 - Als Gegenstück zu Boeing 707 und Douglas DC-8 trat Anfang der 60er Jahre die Vickers VC10 an. Trotz vielversprechender Leistungen konnte sich damals Europas größtes Verkehrsflugzeug nicht durchsetzen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44