21.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

Weitere Swallow II kommt nach ShobdonBriten-Klemm aus Irland

Kürzlich traf eine British Aircraft Swallow II bei der Shobdon Historic Aircraft Group (SHAG) am südwalisischen Flugplatz Shobdon ein. Sie ist ein Lizenzbau der Klemm Kl 25.

Klemm-Lizenzbau Swallow II in Shobdon

Die Swallow II mit der irischen Kennung EI-AFF ist der jüngste Neuzugang der SHAG. Hier steht sie neben ihrem Schwesterflugzeug. Foto und Copyright: Jones  

 

Der Zweisitzer kam per Tieflader aus dem irischen Taghmon, wo er über viele Jahre beheimatet war. Der noch mit der irischen Kennung EI-AFF versehene Tiefdecker ist bereits die zweite Swallow II unter dem Dach der SHAG. Die Swallow ist ein leicht modifizierter englischer Lizenzbau der Klemm Kl 25, den in den 30er Jahren der damalige britische Importeur der Klemm initiiert hatte. Gegenüber der Klemm wurde ihre Zelle etwas verstärkt, damit sie den englischen Zulassungsvorschriften entsprach. Auffälliger war das im Grundriss einfachere Leitwerk. Als Antrieb dienten der Siebenzylinder-Sternmotor Pobjoy R, der Salmson 9 und der Vierzylinder-Reihenmotor Blackburn Cirrus Minor. Zwischen  1933 und 1938 wurden 135 Swallow und Swallow II bei British Klemm/British Aircraft gebaut.

 

Die jetzt in Shobdon beheimatete Swallow II soll nach einer gründlichen Durchsicht bald wieder fliegen. Erste Bodenläufe ihres 80 PS starken Pobjoy R wurden bereits durchgeführt.



Weitere interessante Inhalte
Baumusterbereinigung der Luftwaffe Das Ende der Klemm L 25

29.12.2017 - Baumusterbereinigungen waren nichts Besonderes in den Amtsstuben des Reichsluftfahrtministeriums (RLM). Flugzeugtypen kamen und gingen, je nach den Bedürfnissen des Technischen Amtes LC. … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Klemm 25 als Gastflugzeug im Dornier Museum

11.04.2017 - Bis zur Klassikwelt Bodensee im Mai 2017 bietet das Dornier Museum seinen Besuchern sowie allen Luftfahrtbegeisterten einen ganz besonderen Oldtimer der Lüfte. Zwischen den Dornier Flugzeugen … weiter

Klemm 35D Hilfe für den Wiederaufbau

24.03.2017 - Der 6. Juli 2016 war kein schöner Tag für Werner Ammann und seinen Sohn. Auf dem Weg nach Old Warden versagte der Motor der 76 Jahre alten Klemm 35D und die beiden mussten in einem Kornfeld notlanden. … weiter

Fliegende Schätze in Mladá Boleslaw Neues Museum in Tschechien

14.08.2015 - Am Flugplatz Mladá Boleslaw, etwa 50 Kilometer nördlich von Prag, hat ein neues Luftfahrtmuseum seine Pforten geöffnet. … weiter

Älteste Klemm L 25a abgestürzt Schwerer Schlag für das „Fliegende Museum“

07.07.2014 - In den Abendstunden des gestrigen Sonntags, 6. Juni 2014, ist die Klemm 25 des „Fliegenden Museums“ beim Anflug auf den Flugplatz Großenhain abgestürzt. Entgegen anderslautenden Meldungen kamen die … weiter


Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik