13.06.2014
Klassiker der Luftfahrt

Grumman G-21A Goose in WestonAmphibium mit langer Geschichte

Eine der ganz wenigen Grumman G-21A Goose in Europa ist am Weston Airport bei Dublin stationiert. Das klassische Amphibium stammt aus dem Jahr 1945.

Grumman G-21A Goose in Weston bei Dublin

Fast 70 Jahre ist diese Grumman G-21A Goose am irischen Flugplatz Weston bei Dublin. Foto und Copyright: Jones  

 

Gebaut wurde diese gut erhaltene Grumman Goose seinerzeit für die US-Streitkräfte, die sie aber nicht mehr in Dienst stellten. Erster Eigentümer wurde deshab 1947 eine texanische Ölfirma. Über weitere Stationen in Kanada und den USA gelangte der Oldtimer schließlich 1989 nach England, wo er gründlich überholt wurde. Vier Jahre dauerten die Arbeiten, dann flog das Grumman-Amphibium wieder und ging zurück in die USA.

1997 kaufte der Ire Osmond Kilkenny das Flugzeug. Manchem Rockfan mag er noch als Manager der Rockband U2 ein Begriff sein. Auch wenn heute der Schriftzug des National Flight Centre in Weston den Bug der G-21A Goose ziert, soll sie immer noch Kilkenny gehören.



Weitere interessante Inhalte
Fliegende Festung Boeing B-17

25.05.2018 - Nur noch wenige Boeing B-17, auch "Flying Fortress" genannt, sind flugfähig: Etwa 50 Stück der fliegenden Festung sollen weltweit erhalten geblieben sein, die meisten als Museumsstücke am Boden. Nur … weiter

North American TB-25 Mitchell "Panchito" steht zum Verkauf

23.05.2018 - Eine der wohl bekanntesten North American Mitchell steht zum Verkauf. Nach über 20 Jahren trennt sich das Larry Kelly von der polierten "Panchito". Der Bomber wird über das Portal von Courtesy … weiter

Douglas AD-4N Skyraider Notlandung

23.05.2018 - Im September 2015 ist der französische Pilot Bernard Vurpillot auf dem Weg nach Cambrai. Plötzlich hat der Sternmotor seiner Skyraider Fehlzündungen, Flammen schlagen aus dem Motorraum. Was folgt, ist … weiter

Spaniens erstes Strahlflugzeug Hispano Aviación HA-200 Saeta

23.05.2018 - Spaniens erstes Strahlflugzeug, der zweistrahlige Trainer Hispano Aviación HA-200 Saeta („Pfeil“) geht auf keinen geringeren als Konstrukteur Willy Messerschmitt zurück. … weiter

Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er

23.05.2018 - Nicht nur die Firmengebäude, auch die Aufträge und die Bekanntheit von Boeing wuchsen in den 1930er Jahren weiter. Der Hersteller aus Seattle brachte immer neue Superlative hervor. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI