21.08.2018
Klassiker der Luftfahrt

Douglas DC-3Prinses Amalia kommt nach Paderborn

Flugbegeisterte aufgepasst! Die legendäre Dakota DC-3 „Prinses Amalia“ von DDA Classic Airlines ist wieder in Deutschland unterwegs. Am Samstag, den 1. September besucht sie den Paderborn-Lippstadt Airport.

Douglas DC-3 Princess Amelia

Die DC-3 kommt am 1. September auf den Flughafen Paderborn/Lippstadt Foto und Copyright: Ben Ullings via DDA  

 

Die DC-3 fliegt jeweils 30 Minuten einen Rundflug am Samstag um 12:15 Uhr und um 14:15
Uhr in einzigartiger Atmosphäre. Bei größerer Nachfrage kommen weitere Rundflüge dazu.
Dieses besondere und einzigartige Flugerlebnis wird zum Preis von Euro 150 p. Person
angeboten.

Die „Prinses Amalia“ ist ein Douglas DC-3-Flugzeug und ist stolze 74 Jahre alt. Nach dem
Zweiten Weltkrieg erwarb der Niederländische Prinz Bernhard die DC-3 von General
Eisenhouwer und ernannte die Dakota PH-PBA zum ersten Regierungs-Flugzeug. Nach fast
30 Jahren Dienst wurde sie 1975 in den wohlverdienten Ruhestand geschickt und erhielt einen
Platz im Aviodome Museum am Flughafen Amsterdam-Schiphol. In den 90er Jahren hatte
Prinz Bernhard die Idee, die alte Dame wieder flugtauglich zu machen. Mit Hilfe der Dutch
Dakota Association und KLM wurde sie in den Folgejahren restauriert und in 2010 auf den
Namen der ältesten Tochter des Nederländischen König Willem-Alexander getauft. Anfang
dieses Jahres ist sie wieder in der originalen Farbe des Regierungs-Flugzeuges renoviert
worden.

 

Das unvergessliche Flugerlebnis an Bord des historischen Rosinenbombers DC-3 PH-PBA
kann bereits online auf der Webseite der Dutch Dakota Association reserviert werden.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Historische Sicherheitskarten

19.09.2018 - Umfragen bei Fluggesellschaften haben ergeben, dass sich tatsächlich die meisten Passagiere an oben stehende Aufforderung halten und die an jedem Platz befindlichen Sicherheitskarten nicht mit sich … weiter

Fotodokumente Aufbaujahre – Flugzeuge der jungen Bundesluftwaffe

13.09.2018 - Im September 1956 erhielt die Luftwaffe ihre ersten Flugzeuge: eine Lockheed T-33A, eine Harvard Mk. IV und eine Piper L-18. Die Schul- und Trainingsflugzeuge standen am Anfang der aufregenden … weiter

Wegbereiter der elektronischen Kampfführung Douglas B-66 Destroyer

12.09.2018 - Unter Zeitdruck arbeitete Douglas das für die US Navy bestimmte schwere Trägerflugzeug AD3 zur B-66 um. Seine eigentliche Rolle fand der atomwaffenfähige leichte Bomber in der Aufklärung und Störung … weiter

Fotodokumente Neustart der Luftwaffe nach dem Krieg

05.09.2018 - 1956 erfolgte die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik. Elf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erhielt Deutschland wieder eine Luftwaffe. … weiter

Das größte Transportflugzeug seiner Zeit Douglas C-74 Globemaster I

31.08.2018 - Nach dem Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg suchte das Militär größere Transporter für globale Einsätze. Douglas setzte mit seiner C-74 neue Maßstäbe, doch nach 1945 wurden nur wenige … weiter


Klassiker der Luftfahrt 07/2018

Klassiker der Luftfahrt
07/2018
27.08.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Cessna 145: Die älteste Cessna Europas
- Deutsche Flugzeug-Werke: Die überschweren Bomber
- Erster Turboprop: Vickers Viscount
- CIA gegen Doppeldecker
- Alleskönner Aichi B7A