14.07.2016
Klassiker der Luftfahrt

Douglas DC-3Mit der Dakota in die Normandie

Es ist der 3. Juni 2016, in England startet die Douglas DC-3 "L4" auf dem Flugplatz Dunsfold im trüben Wetter zu einem schnellen Sprung über den Kanal. Ziel ist Frankreich. Ihr Auftrag wie vor 72 Jahren. Absetzen von Fallschirmspringern über der Normandie.

Die DC-3 und die Normandie sind seit über 70 Jahren eng miteinander verbunden. Am D-Day, dem Tag der Allierten-Invasion auf das besetzte europäische Festland, startete in den frühen Morgenstunden des 6. Juni 1944. Neben der Landung an den Stränden, lag ein großer Teil der Aufmerksamkeit auf den Luftlandeoperationen. Tausende Fallschirmspringer sprangen damals aus der legendären "Dakota" ab und kämpften gegen die Deutschen.

In jedem Jahr wird den Ereignissen gedacht und groß gefeiert. Die sonst verschlafen normannischen Örtchen werden farbenfroh geschmückt, die Schaufensterscheiben bemalt, Girlanden aufgehängt und an jeder Ecke steht ein Willys Jeep oder ein Panzer. 

Die Spitze des bunten Treibens sind die Absprünge aus den DC-3 über den historischen Landegebieten. Dabei springen Fallschirmspringer aus vielen Nationen mit Rundkappenschirmen aus den Zwei-Mots und landen unter anderem nahe dem bekannten Städtchen Saint Mere Eglise. Natürlich stilecht in den richtigen Outfits. Klassiker der Luftfahrt war in diesem Jahr bei der spannenden Reise dabei und hat die Crew der "L4" bei ihrer Zeitreise begleitet.In einer der kommenden Ausgaben werden wir ausführlich über das Event berichten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Museum Farmingdale American Airpower Museum

12.11.2017 - In einem der letzten noch erhaltenen Gebäude des historischen Republic-Werks auf Long Island findet sich eine interessante Sammlung von flugfähigen Warbirds. … weiter

Palmdale Flugzeugsammlung Joe Davies Heritage Airpark

09.11.2017 - Kaum 50 Kilometer Luftlinie von der Edwards AFB entfernt liegt der Air Force Plant 42. Auf dem seit 1940 genutzten Flugplatzgelände wurden die Space Shuttles, die TriStar und der B-1-Bomber gebaut. An … weiter

Wegbereiter der elektronischen Kampfführung Douglas B-66 Destroyer

06.11.2017 - Unter Zeitdruck arbeitete Douglas das für die US Navy bestimmte schwere Trägerflugzeug AD3 zur B-66 um. Seine eigentliche Rolle fand der atomwaffenfähige leichte Bomber in der Aufklärung und Störung … weiter

Fotodokumente Aufbaujahre – Flugzeuge der jungen Bundesluftwaffe

26.10.2017 - Im September 1956 erhielt die Luftwaffe ihre ersten Flugzeuge: eine Lockheed T-33A, eine Harvard Mk. IV und eine Piper L-18. Die Schul- und Trainingsflugzeuge standen am Anfang der aufregenden … weiter

Fotodokumente Neustart der Luftwaffe nach dem Krieg

28.09.2017 - 1956 erfolgte die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik. Elf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erhielt Deutschland wieder eine Luftwaffe. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44