08.07.2013
Klassiker der Luftfahrt

DO-DAYS am 10. und 11. August 2013 im Dornier Museum Friedrichshafen

Rundflüge, zahlreiche Gastflugzeuge mit Flugvorführungen und ein buntes Programm für Fluginteressierte, Familien und Kinder bietet das Dornier Museum Friedrichshafen an den diesjährigen DO-DAYS am 10. und 11. August 2013. Bereits zum vierten Mal verwandelt sich das Dornier Museum am Friedrichshafener Flughafen zum „Fliegenden Museum“.

Fliegende Klassiker tummeln sich am Veranstaltungswochenende auf dem Museumsgelände und präsentieren sich den Besuchern. Ein Blick auf das Programm mit den erwarteten Gastmaschinen mit Fly-In lassen Fliegerherzen höher schlagen: Neben einem Bundeswehr-Hubschrauber CH 53 der Heeresflieger Laupheim werden u.a. ein Alpha Jet der Flying Bulls, ein historischer Doppeldecker Boeing Stearman, eine Piper PA-19, zahlreiche Do 27 und viele weitere Gäste erwartet. Flugbegeisterte können dabei einen Blick auf und in die zahlreichen Flugzeuge werfen.

Wem der Blick auf und in die historischen Maschinen nicht ausreicht, kann bei Rundflugangeboten mit der legendären Ju-52 sowie mit der Antonow An-2 und den Bodensee Helicoptern in die Lüfte gehen. Auch für die kleinen Fliegerfans wird an den DO-DAYS ein umfangreiches Kinderprogramm geboten. Bastelangebote, Flugparcours mit Mini-Flugzeugen, Modellflugvorführungen, der Spielebus Friedrichshafen mit tausenden Bausteinen sowie Programmpunkte des Europa-Parks Rust und des Gitzenweiler Hofs sind nur ein Teil des Angebots.

Auch in diesem Jahr gelten an den DO-DAYS vergünstigte Eintrittspreise. Das Programm beginnt täglich um 9.00 Uhr und dauert bis 18.00 Uhr. Parkplätze für PKWs gibt es direkt vor dem Museum. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, hat es auch nicht weit: Das Museum ist nur wenige Meter vom Bus- und Bahnhaltepunkt entfernt. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service per Oldtimer-Postbus vom Hafenbahnhof Friedrichshafen zum Dornier Museum und wieder zurück. Der Shuttle-Bus pendelt im 30-Minuten-Takt.

flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Dornier Museum Friedrichshafen Kostenlose Führung zum Jubiläum

24.10.2018 - Am Freitag, 26.10.2018, jährt sich der Erstflug des von Dornier und dem französischen Flugzeughersteller Dassault entwickelte Alpha-Jets zum 45. Mal. Das Dornier Museum Friedrichshafen bietet an … weiter

Dornier Museum Besuch aus Mallorca

17.10.2018 - Am vergangenen Wochenende besuchte eine Delegation der Stiftung der mallorquinischen Luftfahrt das Dornier Museum und erhielt dabei einen exklusiven Blick auf die Do 24 ATT, welche im Jahr 1974 von … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen 50. Jahrestag des Do 31 Erstflugs

05.10.2017 - 1968 absolvierte das erste VTOL-Transportflugzeug, die Dornier Do 31, ihren ersten vollständigen Flug. 50 Jahre später, 2018, veranstaltet das Dornier Museum zusammen mit der Deutschen Gesellschaft … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Neue Spanierin in Friedrichshafen

01.06.2017 - Das Dornier Museum Friedrichshafen hat wieder einen der bekanntesten Firmenvertreter in seiner fliegenden Ausstellung. Am 30. Mai 2017 landete eine Do 27-A5 im Anschluss an den Überführungsflug aus … weiter

DO-DAYS in Friedrichshafen Besucherrekord am Bodensee

15.08.2016 - Die siebte Auflage der DO-DAYS im Dornier Museum war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Zahlreiche historische Gastmaschinen, Rundflugmöglichkeiten und ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190