06.03.2017
Klassiker der Luftfahrt

FotodokumenteNose Art der P-51 Mustang

Die individuelle Gestaltung des eigenen Flugzeugs kann bis in das Jahr 1913 zurückverfolgt werden. Da malte eine italienische Besatzung ein Seeungeheuer auf ihr Flugboot. Während des Zweiten Weltkriegs wurden besonders die Mustangs der Amerikaner für ihre Bemalungen bekannt.

Während des Ersten Weltkriegs hatte die Bemalung des Flugzeugs oftmals einen ganz praktischen Grund. Nämlich Freund von Feind zu unterscheiden. Immer öfter wurden dann jedoch die Staffelabzeichen groß auf die Maschinen aufgebracht. Während des Zweiten Weltkriegs bekam die Nose Art eine ganz neue Bedeutung. Viele Piloten verzierten ihr Flugzeug mit einer persönlichen Note. Oft war es der Name der Liebsten oder ein aggressiver Spruch für den Gegner, der die Nase des Jägers oder Bombers zierte. 

Die Künstler, die sich auf den Maschinen verewigten, waren nicht nur begabte Staffelangehörige, sondern auch Zivilisten, die zur Hochzeit der Nasenkunst von den Soldaten oftmals gut bezahlt wurden.Übrigens waren die Bemalungen nur bei der Air Force erlaubt. Die US Navy verbot die individuelle Gestaltung ihrer Flugzeuge größtenteils.  

Wir zeigen in der ersten Reihe der Nose-Art-Bemalungen einige der Mustangs der Army Air Force während des Zweiten Weltkriegs in England. 



Weitere interessante Inhalte
Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

12.12.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Geschwindigkeit zählt North American F-100 Super Sabre

10.12.2018 - Vor über 60 Jahren startete die F-100 zu ihrem Erstflug. Sie war das erste in Serie produzierte Flugzeug, das im Horizontalflug Überschallgeschwindigkeit erreichen konnte. … weiter

Kurze Karriere Jagdgeschwader 75

05.12.2018 - Ursprünglich wollte die Luftwaffe zwei Geschwader mit dem Allwetterjäger F-86K Sabre aufstellen. Das JG 75 existierte in Leipheim jedoch nur sieben Monate und war der Vorläufer des JG 74 in Neuburg an … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190