04.03.2016
Klassiker der Luftfahrt

Ju 52 D-AQUIUpdate Tante Ju

Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung macht bei der Reparatur ihrer Ju 52 D-AQUI große Fortschritte. Der neue Holm ist samt den Verbindungsblechen eingebaut, das Fahrwerk ist montiert und die Anprobe der Flächen abgeschlossen.

Die Arbeiten an der wohl bekanntesten Junkers Ju 52 gehen gut voran. Nach dem Mittelholmbruch und dem vorzeitigen Ende der Flugsaison 2015 erfolgten die Reparaturen des Holms. Mithilfe eines Teams von Fachleuten der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung und Lufthansa Technik in Hamburg folgten schnell vorzeigbare Fortschritte. 

Jetzt ist ein weiterer Meilenstein geschafft. Die Vorrichtungen zur Stabilisierung sind entfernt, das Fahrwerk wieder montiert und die beiden Tragflächen wurden einer ersten Anprobe unterzogen. Dies ist erforderlich, um die korrekte Position von Mittelholm und Flächen für die weiteren Schritte festzulegen. Nach der Anprobe werden alle Teile wieder abmontiert und für die Endfertigung vorbereitet. Der gesamte Vorgang, wie der Einbau des Holms sowie die Flächenmontage wiederholt sich dann. 

Eine Aussage zur Wiederaufnahme des Flugbetriebs konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht getroffen werden. Es kann jedoch damit gerechnet werden, dass die Tante Ju in diesem Jahr wieder fliegen wird. 

Zum weiteren Reparaturbericht gelangen Sie hier

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Frachtfliegen Die frühe Frachtluftfahrt

04.06.2018 - Am 19. August 1911 transportierte ein Harlan-Eindecker druckfrische Exemplare der „Berliner Morgenpost“ von Berlin-Johannisthal nach Frankfurt an der Oder. Dieser Flug markiert den Beginn der … weiter

Hugo-Junkers-Fest-Dessau Junkers F 13 und Ju 52 erstmals zusammen

22.05.2018 - Der 19. Mai 2018 war ein ganz besonderer Tag für die Bewohner von Dessau und die Besucher des Hugo Junkers Fest. Erstmals konnten sie eine Junkers F 13 und Ju 52 zusammen in der Luft erleben. Ein … weiter

Junkers F 13 Die "Annelise" kommt nach Dessau

15.05.2018 - Der historische Nachbau der legendären Junkers F 13 wird am Freitag den 18. Mai 2018 im Rahmen des Hugo-Junkers-Festes in Dessau landen. Mit an Bord ist Bernd Junkers, Enkel des Firmengründers Prof. … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der Luft Hansa bis 1932 - Frühe Kranichjahre

16.04.2018 - Erstaunlich schnell schuf sich die 1926 gegründete Deutsche Luft Hansa ein weit gespanntes Streckennetz. … weiter

Göring verteilt Ohrfeigen an die Industrie Typenbereinigung des RLM-Fertigungsprogramms

09.04.2018 - Etwa drei Monate nach der Errichtung des Jägerstabes und der damit verbundenen „Machtverschiebung“ im Reichsluftfahrtministerium hatte Hermann Göring höchstpersönlich die Direktoren beziehungsweise … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz