25.10.2013
Klassiker der Luftfahrt

Erstflug in KürzeCurtiss Robin restauriert

Classic Aircraft Restorers im englischen Lee-on-Solent hat eine Curtiss-Robertson Robin C.2 flugfähig restauriert. Noch in diesem Jahr soll der Oldtimer aus dem Jahr 1929 wieder fliegen.

Curtiss Robin C.2

Die nun in Goodwood stationierte Curtiss Robin C.2 soll bald wieder fliegen Foto: Jones  

 

Die Robin C.2 war schon 1991 aus den USA nach England gekommen. Ihr Vorbesitzer flog sie bis 1998 und lagerte sich dann in einer Scheune auf seiner Farm in der Nähe von Brighton ein. Vor einigen Jahren übernahm Russell Hatton, ein Londoner Tierarzt, das Flugzeug und übergab es zur Überholung an Classic Aircraft Restorers. Dort wurde das Flugzeug komplett grundüberholt. Besonders die Flügel waren während der Lagerung in der Scheune sehr von Mäusen in Mitleidenschaft gezogen worden und mussten partiell neu aufgebaut werden.

Rund 300 Robin C.2 wurden bis 1930 gebaut. Die jetzt als G-BTTY registrierte Werknummer 475 hat ihr Besitzer seit einigen Monaten in Goodwood stationiert. Dort soll sie auch noch in diesem Jahr erstmals wieder Luft unter die Flügel bekommen. In Deutschland fliegen Uschi und Günther Kälberer unter dem Dach der Antique Aeroflyers in Mengen schon seit einigen Jahren eine der wenigen erhaltenen Curtiss Robin.



Weitere interessante Inhalte
Die Deutsche Luftfahrtsammlung Verlorene Schätze

11.12.2018 - Die 1936 eröffnete Deutsche Luftfahrtsammlung (DLS) in Berlin überdauerte nicht einmal zehn Jahre. Ihr Untergang im Bombenhagel machte sie zum Mythos. Lange verschollene Fotos erlauben noch einmal … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin Pfeil gelandet

10.12.2018 - Der Nachbau einer Dornier Do 335 ist nach zehn Jahren Bauzeit am 8. Dezember 2018 im Luftfahrttechnischen Museum Rechlin gelandet. Der Jäger wurde mit vielen Originalteilen von Holger Bull gefertigt. … weiter

Nachfolger der Do 335 Dornier Projekte P 247/P 252

10.12.2018 - Der zweimotorige Hochleistungsjäger Dornier Do 335 war ein in jeder Beziehung außergewöhnliches Flugzeug. Seine Geschichte wäre unvollständig, würde man nicht die Vorgänger- und Nachfolgeprojekte … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190