21.12.2015
Klassiker der Luftfahrt

Consolidated PBY-5A CatalinaWinterwartung bei der PH-PBY

Nach einer erfolgreichen Saison mit Auftritten bei der Airshow Breitscheid und den Hamburger Airport Days wird im holländischen Lelystad die Winterwartung an der PBY-5A Catalina vorgenommen.

2 (jpg)

Die Wartungsarbeiten an der ältesten fliegenden Catalina kommen gut voran. Foto und Copyright: Stiftung "Exploitatie van de Catalina"  

 

Die Stiftung „Freunde der Catalina“ ist bekannt für den regelmäßigen Einsatz ihrer „Cat“. Zwischen April um Oktober ist das Flugboot an jedem Wochenende in der Luft. Hauptsächlich um Rundflüge mit bis zu 15 Passagieren vom Flughafen Lelystad aus durchzuführen. Dabei erleben die Fluggäste neben der Zeit in der Luft auch zwei Wasserungen auf dem Ijsselmeer.

Nach einer Saison mit einem regelmäßigem Flugbetrieb und Auftritten auf Airshows in Holland, Belgien und Deutschland ist es nötig, die PH-PBY einer besonders gründlichen Wartung in den Wintermonaten zu unterziehen.

 

Die Betreiber der Maschine legen besonderen Wert auf ihren hohen Wartungs- und Restaurierungsstandard. So werden nicht nur die in den originalen Wartungsvorschriften genannten Arbeiten ausgeführt, sondern darüber hinaus noch viele weitere Systeme und Bereiche einer gründlichen Prüfung unterzogen.

An drei Tagen in der Woche arbeiten die freiwilligen Helfer daran, die Aufgaben abzuschließen. Über 50 Prozent der vorgeschriebenen Checks sind bereits erledigt. Ein großer weiterer Teil ist, dass alle flexiblen Schläuche ersetzt werden. Sie haben eine vorgegebene Nutzungsdauer von maximal 15 Jahren und werden nun zwei Jahre früher ausgetauscht.

Sobald die Wartung abgeschlossen ist, wird die weltweit älteste fliegende Catalina ab 1. April wieder den Flugbetrieb aufnehmen. Mehr Informationen zu geplanten Flügen und Auftritten gibt es auch auf der Webseite der Stiftung. 

Mehr zum Thema:
Prinzing
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Mächtiger Donnervogel Avro Vulcan: Der größte Deltabomber der Welt

13.12.2017 - Die 50er Jahre stellten eine Zeit der technologischen Neuerungen dar. Eines der beeindruckendsten Flugzeuge aus dieser Dekade war die Avro Vulcan, deren kraftvolle Eleganz bis heute fasziniert. … weiter

Erster Jäger der US Navy mit Pfeilflügeln Grumman F9F-6 Cougar

13.12.2017 - In aller Eile entwickelte Grumman 1951 aus seiner bewährten F9F Panther eine Version mit gepfeilten Flügeln. Obwohl das Muster F9F-6 Cougar für den Koreakrieg zu spät kam, diente es in mehreren … weiter

Luftfahrtmuseum Jet Age Museum in Gloucestershire

13.12.2017 - Seit der offiziellen Eröffnung am 10. Mai 2014 wächst das Jet Age Museum (JAM) am britischen Gloucestershire Airport stetig. Der Name Gloster, Kurzform für Gloucestershire, steht für viele bekannte … weiter

Transport für Kanzler und Co VFW-Fokker VFW 614 bei der Luftwaffe

12.12.2017 - Bei der Flugbereitschaft des BMVg deckte die VFW 614 die verschiedensten Aufgabenbereiche ab. Die Luftwaffe flog den Jet aus Bremen länger im regelmäßigen Einsatz als jeder andere Betreiber. Das Ende … weiter

Fotodokumente Über die ALSIB zur Front

12.12.2017 - Im Zweiten Weltkrieg erhielt die Sowjetunion im Rahmen des Lend-Lease-Abkommens Tausende von Flugzeugen von den USA. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg