28.10.2015
Klassiker der Luftfahrt

Club hat Finanzierung auf die Beine gestelltConcorde soll abheben

Der in England beheimatete „Club Concorde“ hat die Finanzierung zusammen, um eines der noch existierenden Überschall-Verkehrsflugzeuge zu kaufen und in flugfähigen Zustand zu versetzen.

Concorde British Airways Heathrow

Concorde von British Airways in London-Heathrow. Foto und Copyright: British Airways  

 

Dazu haben die Techniker der Vereinigung eine Concorde, die im Luftfahrtmuseum in Le Bourget bei Paris steht, ausgesucht. Allerdings hat die Leitung des Musée de l'Air in Le Bourget  in der letzten Woche dementiert, dass eine ihrer Concordes zum Verkauf stehe. Als Denkmäler von nationalem historischen Wert stünden sie nicht zur Verfügung, hieß es in Paris.Dem Club stehen nach eigenen Angaben Mittel von Investoren von bis zu 120 Millionen britischen Pfund (zirka 166 Millionen Euro) zur Verfügung.

Air France und British Airways sind ebenfalls nicht in das Projekt involviert und haben dem Club untersagt, eine Concorde in ihren Farben zu lackieren. Der Club strebt an, bis zum Ende des Jahrzehnts sein Projektziel "Concorde Return To Flight" zu erreichen. Das Flugzeug soll verchartert werden, um den Flugbetrieb zu finanzieren.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
VKT


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

16.07.2018 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Überschall BAC TSR.2 – Mit Mach 2 aufs Abstellgleis

27.06.2018 - Vor über 50 Jahren startete das vielleicht beste britische Kampfflugzeug zu seinem Erstflug. Die TSR.2 erhielt jedoch nie die Chance, ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. … weiter

Jet-Sammlung Museum Bruntingthorpe

06.03.2018 - Auf der ehemaligen RAF-Basis Bruntingthorpe haben die Familie Walton und weitere Eigner eine interessante Sammlung an Jets aus dem Kalten Krieg zusammengestellt. Einige rollen sogar zwei Mal im Jahr … weiter

Erdkampfflugzeug BAC 167 Strikemaster

15.11.2017 - Mitte der 1960er Jahre rüstete die British Aircraft Corporation ihren Strahltrainer Jet Provost für Kampf- und Aufklärungsaufgaben auf. Immerhin zehn Länder nutzten den Doppelsitzer, der bis zu 1360 … weiter

Wiederaufnahme des Flugbetriebs Ju-Air muss drei Auflagen erfüllen

17.08.2018 - Nach dem tödlichen Absturz einer Ju 52 in den Schweizer Alpen Anfang August nimmt die Ju-Air am Freitag den Betrieb mit ihren restlichen beiden Flugzeugen wieder auf. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 06/2018

Klassiker der Luftfahrt
06/2018
09.07.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- WB57 bei der NASA
- Lockheed SR-71 Blackbird: Der legendäre Mach-3-Jet im Detail
- Legion Condor: Erste Tests der neuen Jäger
- Ki-61. Die japanische Heinkel
- Die Staaken im Fronteinsatz