22.12.2015
Klassiker der Luftfahrt

GroßeinkaufCollings Foundation auf Shoppingtour

Bereits im Herbst dieses Jahres wurde bekannt gegeben, dass die Collings Foundation mehrere Flugzeuge aus der Insolvenzmasse des Evergreen Museums in Oregon gekauft hat. Inzwischen sind die Arbeiten an den verschiedenen Flugzeugen aufgenommen worden.

B-17G Collings Foundation

Die neue B-17G der Collings Foundation wird gerade auf den Überführungsflug vorbereitet. Foto und Copyright: Collings Foundation  

 

Neben einer Bf 109 G-10 und einer P-40 Warhawk wurden auch eine B-17G Flying Fortress und P-38L Lightning erworben.

Als erstes sollen die P-38L Lightning und die B-17G Flying Fortress auf die Überführung vorbereitet werden. Beide sind in flugfähigem Zustand, doch lediglich der viermotorige Bomber wird zum Collings-Hauptquartier fliegen. Bei der P-38 entschlossen sich die Beteiligten nach den ersten Checks vor Ort, auf Nummer sich zu gehen und den Jäger auseinander zu bauen und im LKW zu transportieren. Einen Plan für die Überführung der Bf 109 G-10 gibt es noch nicht. Sie bleibt vorerst noch im Evergreen Museum.

Die Collings Foundation plant, ihre große Flotte durch die Neuerwerbungen weiter aufzustocken. Während des ganzen Jahres tourt ihre Wings of Freedom Flight Experiences Tour durch die Vereinigten Staaten. Zahlende Gäste können dabei das Warbird-Feeling bei einem Rundflug live erleben. Mit dabei sind je nach Anlass die B-24 Liberator, eine weitere B-17, eine B-25 sowie ein P-51C-Doppelsitzer. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug Boeing 737 – Entstehungsgeschichte eines Jetliners

16.02.2018 - Als Boeing im Sommer 1964 seine Pläne für ein zweistrahliges Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug bekanntgab, äußerte man in Fachkreisen erhebliche Zweifel an der Rentabilität eines solchen Vorhabens. … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

14.02.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

12.02.2018 - Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach... … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Wissenschaftlicher Beirat für Landshut-Ausstellung ist berufen

02.02.2018 - Die Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt hat einen siebenköpfigen wissenschaftlichen Beirat berufen, der die Erarbeitung und Umsetzung des Ausstellungkonzepts einschließlich der Remontage und … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

29.01.2018 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury