24.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Tiger Moth in DuxfordClassic Wings bekommt dritte Tiger Moth

Neben der zuletzt erworbenen de Havilland Dragon Rapide hat Classic Wings nun auch eine weitere DH.82 Tiger Moth in ihre Flotte aufgenommen.

Tiger Moth Classic Wings

Die dritte de Havilland DH.82 Tiger Moth , von Classic Wings. Foto und Copyright: Geoffrey Jones  

 

Die in Duxford beheimatete Firma Classic Wings hat ihre Flotte von historischen Doppeldeckern des Typs DH.82 Tiger Moth auf drei erweitert. Der Neuzugang ist ein Flugzeug mit dem Kennzeichen G-AGPK befindet sich zurzeit in der Wartung bei Clacton Air Engineering und wird für die kommende Saison fit gemacht. Nach dem die „Motte“ die Fertigungshallen von Morris Motors 1945 verlassen hatte kam sie direkt zur französischen Armée de l´Air. Bereits 1954 wurde sie an den Aero Club de Blanc in Le Fayet verkauft.  Nach der Zeit in Frankreich ging die de Havilland in die USA und blieb bis in die späten 1980er Jahre dort, bevor sie zurück nach Großbritannien kam. Classic Wings ist schon seit 2010 im Besitz der Tiger Moth, entschloss sich aber erst in diesem Jahr, sie wieder aktiv einzusetzen. Classic Wings betreibt die historischen Flugzeuge, um auf ihnen Rundflüge vom Flugplatz Duxford aus anzubieten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
P. Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Museum Hendon Das Museum der Royal Air Force in London

16.10.2017 - Das Royal Air Force Museum gilt als eine der bedeutendsten Luftfahrtsammlungen der Welt: Rund 100 Flugzeuge und Hubschrauber sind in Hendon zu sehen. Ehrgeizige Expansionspläne könnten den Ruf noch … weiter

Sammlung im Hangar 8 Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg

15.10.2017 - Auf dem Flugplatz Hinterstoisser stehen nicht nur die modernsten Anlagen für Österreichs Eurofighter, im Hangar 8 wird seit 2005 auch die Historie der Luftstreitkräfte nach dem Zweiten Weltkrieg … weiter

Transporter fürs Grobe de Havilland DHC 4

20.09.2017 - Außerordentliche Kurzstart- und Kurzlandefähigkeiten zeichneten die in den 50er Jahren entwickelte DHC 4 Caribou aus. Die meisten dieser Flugzeuge lieferte de Havilland Canada an die US Army, bei der … weiter

Bild der Woche KW 33/2017 de Havilland D.H.112 Venom

14.08.2017 - Die Venom war Ende der 40er Jahre de Havillands konsequente Weiterentwicklung der Vampire. Wesentlich leistungsfähiger als die Vorgängerin erreichte sie bereits über 1000 km/h. … weiter

Das hölzerne Wunder de Havilland D.H.98 Mosquito

07.08.2017 - Die elegante, hölzerne de Havilland Mosquito D.H.98 gehört zu den berühmtesten britischen Flugzeugen des Zweiten Weltkriegs. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44