12.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Simulatorprojekt in SchleißheimCaravelle-Cockpit wird grundüberholt

Eine private Gruppe baut am Flugplatz Schleißheim das Cockpit einer Sud Aviation Caravelle auf. Ziel ist, daraus einen Simulator entstehen zu lassen.

Caravelle Bugsektion

Das Caravelle-Cockpit in Schleißheim. Beim „Aufräumen“ wurde noch eine Bordkarte von Ex-Beatle John Lennon gefunden. Die Beatles waren mit der F-BHRU einst von London nach Paris geflogen. Foto und Copyright: Jones  

 

Die Cockpitsektion, an der die Gruppe im Hangar des LSC Ikarus Schleißheim arbeitet, stammt von einer ehemaligen Caravelle der Air France, Baujahr 1960, mit der Kennung F-BHRU. 1980 wurde der Airliner außer Dienst gestellt und im November des gleichen Jahres verschrottet. Nur die Bugsektion blieb erhalten. Jahrelang lag sie in Mons, kam dann 1994 zur Amicale Jean Salis in La Ferté-Alais. Im vergangenen Jahr übernahmen die Schleißheimer Gruppe, zu der auch Airline-Piloten und –Techniker gehören, die Sektion und brachte sie im November nach Schleißheim.

Dort wurde schon eine Menge Arbeit geleistet. Ein fixes Zeitziel für die Fertigstellung des Cockpits als Simulator mit modernster Technik gibt es nicht. Die Restaurateure werden dabei noch einige Hürden zu nehmen haben.



Weitere interessante Inhalte
Standardtransporter in drei Luftwaffen Nord Noratlas

19.02.2018 - In Frankreich entwickelt und unter Lizenz in Deutschland gebaut, war die Nord Noratlas in den 50er und 60er Jahren das Arbeitspferd der Lufttransportgeschwader beider Länder. Die dabei entstandene … weiter

Vom Langstreckenaufklärer zum Verkehrsflugzeug Republic XF-12 Rainbow

19.02.2018 - Die XF-12 von Republic war eines der aerodynamisch ausgefeiltesten Flugzeuge der Propellerära. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs als viermotoriger Aufklärer konzipiert, doch flog sie erst nach … weiter

Model 1049 Lockheed Super Constellation

19.02.2018 - Die viermotorige Lockheed L-1049 Super Constellation gehört als mittlere Generation zur dreigliedrigen Lockheed-Constellation-Familie. Sie gilt als Krönung des Kolbenmotor-Verkehrsflugzeugbaus und … weiter

1966 Mein Flug mit dem Starfighter

16.02.2018 - Walter Wolfrum, im II. Weltkrieg Jagdflieger auf der Me 109 mit 137 Abschüssen, 1962 Deutscher Kunstflugmeister und 1966 Mitglied der Mannschaft, die die Bundesrepublik bei den … weiter

Fotodokumente Flugzeugträger – 1940er bis 1970er-Jahre

16.02.2018 - Flugzeugträger üben eine ganz eigene Faszination aus. An die Flugzeuge, die auf ihnen stationiert sind, wurden seit jeher besondere Anforderungen gestellt. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury