24.05.2017
Klassiker der Luftfahrt

Temora Aviation MuseumJet-Oldies sollen wieder fliegen

Das Temora Aviation Museum in Australien hat die vermutlich größte Meldung in seiner Geschichte veröffentlicht. Die English Electric Canberra und de Havilland Vampire des Museums werden wieder flugtauglich gemacht.

English Electra Canberra_Temora Aviation Museum

Die Canberra soll zusammen mit der Vampire wieder fliegen. Foto und Copyright: Temora Aviation Museum  

 

Historische Flugzeuge in der Luft zu halten ist eine große Aufgabe. Handelt es sich dabei um historische Düsenjäger, steigt der Aufwand unaufhörlich. Doch trotzdem gibt es immer wieder mutige Sammler und Enthusiasten, die sich dieser Herausforderung stellen.

So auch das Temora Aviation Museum in Australien. Gründer und Präsident David Lowy gab bekannt, dass das Museum ein komplexes Project zur flugfähigen Restaurierung der English Electric Canberra und der de Havilland Vampire starten wird. 

"Unsere Hauptmission ist es die militärische Geschichte unseres Landes zu bewahren und diese technischen Meisterwerke in der Luft zu halten und den Menschen zu ermöglichen viel über die Menschen und Flugzeuge der damaligen Zeit zu erfahren." sagt Lowy. 

Weiterhin gab er bekannt, dass der ehemalige Chief of the Royal Australien Air Force, Air Marsahl Geoffrey Brown (AD) in das Temora Aviation Museum Governing Committee aufgenommen wurde. 

Ein Datum für die Fertigstellung der Restaurierung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. 

Neben die historischen Jets hat das Museum noch einige weitere fliegende Klassiker. Darunter die CA-13 Boomerang, CA-16 Wirraway, eine Lockheed Hudson und zwei Supermarine Spitfire.



Weitere interessante Inhalte
Jagdbomber Republic F-84F Thunderstreak bei der Luftwaffe

12.12.2018 - Beim Wiederaufbau der Luftwaffe wurden nicht weniger als sechs Jagdbombergeschwader aufgestellt. Sie erhielten die Republic F-84F Thunderstreak, die zahlenmäßig zum wichtigsten Kampfjet der … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

12.12.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Die Deutsche Luftfahrtsammlung Verlorene Schätze

11.12.2018 - Die 1936 eröffnete Deutsche Luftfahrtsammlung (DLS) in Berlin überdauerte nicht einmal zehn Jahre. Ihr Untergang im Bombenhagel machte sie zum Mythos. Lange verschollene Fotos erlauben noch einmal … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190