19.08.2016
Klassiker der Luftfahrt

Britischer MehrzweckhubschrauberIn der Werbung: Saro Skeeter

Als Multitalent pries Saunders-Roe Anfang der 50er Jahre den Skeeter-Hubschrauber an. Vor allem zivile Betreiber sollten von den Vorzügen des zweisitzigen Helicopters überzeugt werden.

Saro Skeeter Broschüre Titel klein

Skeeter von Saunders-Roe. Foto: KL-Dokumentation  

 

Relativ bescheiden vermarktete Saunders-Roe Anfang der 50er Jahre seinen neuen Kleinhubschrauber: "Einfach im Konzept, sollte sich der Skeeter sowohl im Betrieb als auch in der Wartung erweisen." So heißt es zumindest auf einer entsprechenden Werbeborschüre des Unternehmens. Ursprünglich hatte die Cierva Autogiro Company im Jahr 1947 mit der Entwicklung des Skeeters begonnen. Der Erstflug erfolgte am 10. Oktober 1948 in Eastleigh bei Southampton. Im Januar 1951 übernahm Saro das Cierva-Unternehmen. Rund 85 Exemplare wurden verkauft. Größter Kunde war das britische Militär. Auch Deutschland kaufte einige Exemplare. Der Durchbruch auf dem zivilen Markt blieb dem Skeeter allerdings verwehrt.

Mehr zum Thema:
Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Legendäre Wüstenflotte Pima Air & Space Museum

19.10.2017 - Mit über 300 Flugzeugen und Hubschraubern ist das Pima Air & Space Museum in Tucson, Arizona, eines der größten Luftfahrtmuseen der Welt. … weiter

Fotodokumente Die ersten Flugzeuge und Hubschrauber der Marine

17.10.2017 - Etwas später als die Luftwaffe bekam im Jahr 1958 auch die Marine ihre ersten Flugzeuge. … weiter

Sammlung im Hangar 8 Militärluftfahrtausstellung in Zeltweg

15.10.2017 - Auf dem Flugplatz Hinterstoisser stehen nicht nur die modernsten Anlagen für Österreichs Eurofighter, im Hangar 8 wird seit 2005 auch die Historie der Luftstreitkräfte nach dem Zweiten Weltkrieg … weiter

Das fliegende Auge der U-Boote Focke-Achgelis Fa 330

25.09.2017 - Die Focke-Achgelis Fa 330 sollte den U-Booten der deutschen Kriegsmarine dazu verhelfen, ihre Fernsicht entscheidend zu verbessern. Der Tragschrauber wurde zusammengeklappt an Bord transportiert und – … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44