21.06.2017
Klassiker der Luftfahrt

Testbericht aus dem Jahr 1967 (Teil 5) Zusammenfassung des Testpiloten

Es war geplant, ein Flugzeug zu bauen, das, obwohl es in aerodynamischer Hinsicht einen hohen Entwicklungsstand repräsentiert, einfach zu fliegen ist und so auch Durchschnittspiloten in die Hand gegeben werden kann. Dabei sollten hohe Schnellflugleistungen und extreme Gleitwinkel in jedem Fall guten Leistungen im langsamen Kreisflug untergeordnet werden, um auch bei schwächsten Thermik-Wetterlagen noch gute Reisegeschwindigkeiten zu erzielen. Einfache Handhabung auch bei der Landung, die bei einem 18-Meter-Flugzeug nun einmal etwas schwieriger ist als bei einem Standardsegler, war eine grundsätzliche Forderung. Es sollte also ein hochwertiges Gebrauchsflugzeug geschaffen werden. Ich möchte sagen, daß dieses Ziel auch in vollem Umfang erreicht worden ist. Dabei ist es leider müßig, zu fragen, wieviel dieses Flugzeug in der Serienherstellung kosten würde, denn die SB 8 wurde ohne Berücksichtigung einer möglichen Serienfertigung als reines Forschungsflugzeug entwickelt und gebaut.“

Dieter Schmitt 1967


WEITER ZU SEITE 1: Testbericht aus dem Jahr 1967

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Über die ALSIB zur Front

12.12.2017 - Im Zweiten Weltkrieg erhielt die Sowjetunion im Rahmen des Lend-Lease-Abkommens Tausende von Flugzeugen von den USA. … weiter

Bei den Marines erfolgreich Boeing Vertol CH-46 Sea Knight

12.12.2017 - Die CH-46 Sea Knight stand immer im Schatten der noch größeren CH-47 Chinook. Doch auch der kleinere Tandemrotor-Hubschrauber von Boeing Vertol war erfolgreich: bei den US Marines, der US Navy und als … weiter

Langstreckenbomber Boeing B-29

11.12.2017 - Der schwere, schnelle, viermotorige Langstreckenbomber Boeing B-29 ermöglichte den USA gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dank seiner enormen Reichweite und Zuladung Langstreckeneinsätze von … weiter

Technologie-Konzept Bells Luftkissen-Landegerät

11.12.2017 - Im Januar 1968 berichtete die FLUG REVUE über eine Entwicklung von Bell Aerosystems. Ein Luftkissen sollte Starts und Landungen unabhängig von der Beschaffenheit des Untergrunds ermöglichen, ganz … weiter

Truppentransporte, Shuttledienste und Rettungseinsätze Sikorsky S-58/H-34

11.12.2017 - Ihre eindrucksvollsten Missionen flogen Sikorsky H-34 der Heeresflieger bei der Sturmflut 1962 in Hamburg. Fast vergessen dagegen ist, dass die zivile Version der S-58 im Liniendienst der Sabena von … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg