12.10.2015
Erschienen in: 08/ 2015 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskBrasiliens Fluggesellschaft Varig mit deutscher Starthilfe

Seit Ende der 40er Jahre zählte Varig zu den wichtigsten Fluggesellschaften Brasiliens. Die Anfänge der südamerikanischen Airline waren jedoch relativ bescheiden und stark von deutschen Flugzeugen geprägt.

kl 08-2015 Varig Geschichte-teaserbild

Die Messerschmitt M 20 stieß im April 1937 zur Flotte von Varig. Sie bot Platz für zehn Passagiere und stürzte am 7. März 1948 ab. Foto und Copyright: Archiv Varig  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 08/2015

Ausgabe: 08/2015

Santiago Rivas
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Katapultstarts Deutsche Atlantikverbindungen – schneller als die Konkurrenz

05.12.2017 - Nach dem Ersten Weltkrieg entwickelten sich die USA endgültig zur wirtschaftlichen Supermacht, und schnelle Nachrichtenverbindungen zwischen der „Alten“ und der „Neuen Welt“ waren überlebenswichtig … weiter

Frachtfliegen Die frühe Frachtluftfahrt

04.12.2017 - Am 19. August 1911 transportierte ein Harlan-Eindecker druckfrische Exemplare der „Berliner Morgenpost“ von Berlin-Johannisthal nach Frankfurt an der Oder. Dieser Flug markiert den Beginn der … weiter

Über die Sinnlosigkeit, Flugzeuge wieder aufzubauen Verschrotten statt reparieren

01.12.2017 - Aus der Zeit nach der Übernahme der Funktion des Generalluftzeugmeisters seitens Erhard Milch (zwei Tage nach Ernst Udets Selbstmord) am 19. November 1941, sind zigtausende Seiten Protokolle und … weiter

Hispano Aviación HA-1112-M4L Doppelsitzer fliegt

27.11.2017 - Die Chance in einer "Messerschmitt, wenn auch ein spanischer Lizenzbau, mitzufliegen, ist nun sehr gut. Am 24. November 2017 konnte Richard Grace erstmals mit der, aus der Sammlung von Connie Edwards … weiter

Im Detail Messerschmitt Me 262

21.11.2017 - Die Messerschmitt Me 262 gehört zu den bahnbrechenden Entwürfen im Flugzeugbau: blitzschnell, schwer bewaffnet und in zahlreichen Versionen und Varianten wurde der Jagdbomber für die Luftwaffe … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg